Anzeige
Promiflash Logo
Was ist da los? Cristiano Ronaldo mit Veilchen auf dem PlatzGetty ImagesZur Bildergalerie

Was ist da los? Cristiano Ronaldo mit Veilchen auf dem Platz

28. Sep. 2022, 14:30 - Jannike W.

Ist Cristiano Ronaldo (37) mit jemandem aneinandergerasselt? Der Fußballer ist bekannt dafür, auf dem Platz besonders ehrgeizig zu sein! Zuletzt bekam er sogar Stress mit der Polizei, weil ein verlorenes Match ihn so sehr frustrierte, dass er einem Fan das Handy aus der Hand schlug, wofür er zunächst nur verwarnt wurde, nun aber
sogar angeklagt werden könnte. Bei einem Länderspiel scheint der Portugiese jetzt wieder einiges eingesteckt zu haben – denn Cristiano wurde mit einem blauen Auge gesehen!

Aktuelle Bilder, die The Sun vorliegen, zeigen Cristiano mit einem dunkelblauen Veilchen unter dem linken Auge. Der Hintergrund ist ein immenser Spieleinsatz: Bei einem Match der portugiesischen Nationalmannschaft gegen die Tschechische Republik kollidierte er mit dem gegnerischen Torwart Tomáš Vaclík. Der Stürmer sei hochgesprungen, um ein weiteres Tor zu erzielen und der Keeper habe versucht ihn festzuhalten, sodass es zu einem heftigen Zusammenstoß kam. Danach blieb Cristiano mit blutverschmiertem Gesicht auf dem Rasen liegen, aber außer dem Schock scheint ihm nichts passiert zu sein, denn er kehrte kurz darauf auf den Platz zurück.

Außerhalb der Nationalmannschaft Portugals spielt Cristiano derzeit bei dem britischen Club Manchester United. Doch zuletzt gab es Gerüchte, der Starspieler plane den Verein zu wechseln – und zwar nach Deutschland. Demnach habe er schon länger mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München geliebäugelt. Allerdings soll der 37-Jährige auch großes Interesse an Borussia Dortmund haben.

Getty Images
Cristiano Ronaldo im Mai 2022
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim Spiel von Manchester United gegen Tottenham Hotspur
Getty Images
Cristiano Ronaldo, Profifußballer
Glaubt ihr, der Zusammenstoß kam durch Cristianos Ehrgeiz?56 Stimmen
32
Auf jeden Fall, er war viel zu verbissen.
24
Nein, ich denke, das war einfach ein Unfall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de