Anzeige
Promiflash Logo
Lässt Prinz William sein Land bei der WM in Katar im Stich?Getty ImagesZur Bildergalerie

Lässt Prinz William sein Land bei der WM in Katar im Stich?

30. Okt. 2022, 14:12 - Katja Wi.

Prinz William (40) ist bekanntlich ein sehr begeisterter Fußballfan! Bei den wichtigsten Matches der englischen Nationalmannschaft taucht der Royal als Präsident des englischen Fußballverbandes meist höchstpersönlich auf, um seine Mannschaft anzufeuern. In diesem Jahr wird die Fußball-WM in Katar stattfinden. Für die hat sich auch England qualifiziert. Doch das Team kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf die royale Unterstützung Williams hoffen, denn der Thronfolger habe dafür keine Zeit!

Wie The Sun berichtet, soll der Prinz von Wales einen sehr vollen Terminkalender haben. Deshalb habe man sich dazu entschlossen, den 40-Jährigen während der diesjährigen WM nicht nach Katar fliegen zu lassen. Selbst wenn die Engländer sich bis ins Finale kämpfen, könnten sie vermutlich nicht auf das Mitglied des Königshauses vor Ort zählen.

Katar steht laut The Sun schon länger wegen seiner strengen Regeln und der Kriminalisierung gleichgeschlechtlicher Beziehungen in der Kritik. William ist bekannter LGBTQIA+-Supporter und könnte Katar aufgrund der dortigen Zustände eventuell auch nicht besuchen wollen. Im Jahr 2016 äußerte er gegenüber dem Schwulenmagazin attitude, dessen Cover er zierte: "Niemand sollte wegen seiner Sexualität oder aus anderen Gründen schikaniert werden."

Getty Images
Prinz William, Prinz George und Herzogin Kate bei der Fußball-EM 2020
Getty Images
Prinz William bei der Königsproklamation seines Vaters Charles III.
Getty Images
Prinz William beim Lighting Of The Principal Beacon im Juni 2022
Meint ihr, dass Prinz William bei der WM wirklich nicht vor Ort sein wird?219 Stimmen
190
Bestimmt, der Thronfolger wird Wichtigeres zu tun haben!
29
Nein, ich glaube, das wird er sich nicht entgehen lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de