Promiflash Logo
Zu spät? Tom Brady wollte Ehe mit Gisele unbedingt retten!Getty ImagesZur Bildergalerie

Zu spät? Tom Brady wollte Ehe mit Gisele unbedingt retten!

- Veronika Mosdir

Er hatte wohl noch Hoffnung! Tom Brady (45) und Gisele Bündchen (42) haben beschlossen, ihre Ehe zu beenden. Nachdem lange spekuliert wurde, dass der Sportler und das Model getrennte Wege gehen wollen, bestätigten sie genau dies vor wenigen Tagen im Netz. Nun melden sich weitere Insider zu Wort und plaudern aus, was wohl hinter verschlossenen Türen passiert ist: Tom wollte seine Ehe angeblich noch unbedingt retten!

Gegenüber People offenbarte eine Quelle, dass der NFL-Star die Beziehung mit Gisele wohl reparieren wollte. Dafür soll es aber ein bisschen zu spät gewesen sein. "Sie hat ihm viele Möglichkeiten gegeben, alles zu retten, aber er hat diese nicht genutzt", betonte der Informant. Erst als das Beziehungsaus unmittelbar bevorstand, habe Tom sich offenbar erst richtig ins Zeug gelegt.

Auslöser für die Scheidung soll die Karriere des 45-Jährigen gewesen sein. Eigentlich tritt er als Football-Spieler zurück, was Gisele anscheinend total glücklich gemacht hatte. Doch nur kurze Zeit später feierte er sein Comeback, sodass er laut einer Quelle wieder weniger Zeit für seine Familie gehabt habe. In ihrem offiziellen Statement hieß es: "Wir haben uns einfach auseinandergelebt."

Tom Brady im August 2020
Getty Images
Tom Brady im August 2020
Tom Brad und Gisele Bündchen bei der Met Gala im Mai 2019
Getty Images
Tom Brad und Gisele Bündchen bei der Met Gala im Mai 2019
Gisele Bündchen, Supermodel
Getty Images
Gisele Bündchen, Supermodel
Meint ihr, Tom hätte die Ehe noch retten können?
622
179


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de