Anzeige
Promiflash Logo
Jessica Haller hat sich gegen Kita für Hailey-Su entschiedenInstagram / jessica_hallerZur Bildergalerie

Jessica Haller hat sich gegen Kita für Hailey-Su entschieden

12. Nov. 2022, 18:36 - Sharone B.

Jessica Haller (32) hört auf ihren Mama-Instinkt! Vor ein paar Tagen teilte die Influencerin ein Dilemma mit ihren Fans, das sie offenbar sehr beschäftigt hat: Sollte ihre Tochter Hailey-Su (1) wirklich schon in die Kita gehen? Zwar wünschte die Mutter sich mehr soziale Kontakte für die Anderthalbjährige, jedoch fiel der Kleinen die Eingewöhnung sehr schwer – dass Hailey in der Kita immer geweint hat, ließ ihr Mama-Herz bluten. Jetzt hat Jessi eine Entscheidung getroffen: Ihr Töchterchen bleibt erst mal noch zu Hause!

Das verkündete sie in ihrer Instagram-Story: "Ich habe mich gegen die Kita entschieden. [...] Meine Maus bleibt bei mir." Und Jessi wirkt sehr glücklich damit! Welcher Aspekt hier nun genau den Ausschlag gegeben hat, verriet sie noch nicht. Aber ihre Community sei ihr diesbezüglich eine große Hilfe gewesen – andere Mamas und auch Erzieherinnen hätten ihr tollen Input zu dem Thema gegeben.

Jessi scheint in ihrer Mutterrolle total aufzugehen und jede Minute mit Hailey zu genießen. Doch das bedeutet nicht, dass die Ex-Bachelorette direkt Baby Nummer zwei mit ihrem Schatz Johannes Haller (34) bekommen will: "Gefühlt ist sie gerade erst frisch geschlüpft. [...] Noch bin ich nicht bereit. Da gehen wir ganz nach unserem Gefühl", betonte die gebürtige Essenerin im September in ihrer Instagram-Story.

Instagram / jessica_haller
Hailey-Su Haller im August 2022
Instagram / jessica_haller
Jessica Haller mit ihrer Tochter Hailey-Su im Mai 2022
Instagram / jessica_haller
Johannes und Jessica Haller mit ihrer Tochter Hailey-Su im Mai 2022
Könnt ihr Jessis Entscheidung nachvollziehen, dass Hailey nicht in die Kita kommt?2180 Stimmen
1493
Ja, voll und ganz!
687
Nein – ich würde es durchziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de