Anzeige
Promiflash Logo
"Let’s Dance"? Frank Plasbergs Pläne nach "Hart aber fair"Getty ImagesZur Bildergalerie

"Let’s Dance"? Frank Plasbergs Pläne nach "Hart aber fair"

13. Nov. 2022, 17:42 - Luisa K.

Was hat Frank Plasberg (65) jetzt vor? Heute Abend ist es so weit: Der Journalist wird zum letzten Mal die Polit-Talkshow "Hart aber fair", die wöchentlich im Ersten läuft, moderieren. Nach fast 22 Jahren und knapp 750 Sendungen macht der TV-Star Schluss mit der Sendung. Den Ausstieg hat der Moderator bereits länger geplant. Für seine von nun an massenhaft freie Zeit hat Frank auch bereits einige Pläne geschmiedet, um nicht der Langeweile zu verfallen.

"Vielleicht werde ich mein Spanisch mal richtig angehen. Es ist ein gutes Gefühl, dass sich nicht so viele Dinge angehäuft haben, die ich endlich tun will oder muss. Wobei, in einem halben Jahr darf ich nicht vergessen, meine Rente zu beantragen", verriet Frank im Interview mit Bild. Aber auch seine Gattin scheint schon Pläne für ihn zu haben. "Ich glaube, meine Frau freut sich, dass ich demnächst noch öfter für die Familie koche. Darin will ich noch viel besser werden. Außerdem will sie, dass ich bei Let's Dance mitmache", plauderte der 65-Jährige aus.

Seinen Platz in der Polit-Talkshow wird der Moderator Louis Klamroth (33) übernehmen. Seit 2016 hat er seine eigene Sendung "Klamroths Konter" auf n-tv, die sogar schon mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Zudem übernahm er einige Rollen als Schauspieler.

Getty Images
Frank Plasberg und seine Frau, November 2018
Getty Images
Frank Plasberg und seine Frau, Februar 2018
Getty Images
Frank Plasberg und seine Frau, Januar 2016
Wollt ihr Frank auch bei "Let's Dance" sehen?114 Stimmen
50
Ja, das wäre schön!
64
Na ja, muss jetzt nicht unbedingt sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de