Anzeige
Promiflash Logo
GZSZ-Star Lennart Borchert wollte Krebs geheim haltenAEDTZur Bildergalerie

GZSZ-Star Lennart Borchert wollte Krebs geheim halten

14. Nov. 2022, 13:42 - Sara W.

Lennart Borchert hatte Angst um seine Rolle. Vor wenigen Tagen machte der GZSZ-Star publik, dass bei ihm im Alter von 20 Jahren Hodenkrebs diagnostiziert wurde. Er erfuhr davon kurz bevor er zum ersten Mal in seiner Rolle des Moritz Bode für die beliebte Daily vor der Kamera stehen sollte. Doch anstatt seinen Chefs und Kollegen von seiner Erkrankung zu erzählen, entschied er sich anfangs dafür, diese geheim zu halten. Im Promiflash-Interview verriet Lennart nun den Grund für seine Entscheidung.

"Ich habe am Anfang versucht, das alles zu verheimlichen und das so hinzubekommen. Ich dachte, vielleicht fällt das ja gar nicht auf. [...] Ich hatte das Gefühl und die Angst, den Job eventuell doch nicht zu bekommen, wenn ich das erzähle", offenbarte der 23-Jährige gegenüber Promiflash. Doch seine anfänglichen Pläne wurden von den Nebenwirkungen der Chemotherapie durchkreuzt. "Es wäre vermutlich gar nicht aufgefallen, wenn meine Haare nicht ausgefallen wären", verriet er.

Im Nachhinein habe der Schauspieler dann aber erkannt, dass seine Sorgen völlig grundlos waren. "Die Produktion stand hinter mir", erinnerte sich der Berliner. Inzwischen sei es ihm wichtig, auch öffentlich auf das Thema aufmerksam zu machen und andere dafür zu sensibilisieren. "Es ist unfassbar wichtig, sich darüber zu informieren: Männer, lasst euch checken!", betonte Lennart.

Instagram / herecomeslenny
Lennart Borchert vor dem Set von GZSZ im September 2021
Instagram / herecomeslenny
Lennart Borchert, GZSZ-Star
ActionPress
Lennart Borchert beim Special-IMAX-Screening von "Tenet" in Berlin im August 2020
Wie hättet ihr euch in Lennarts Situation verhalten?194 Stimmen
140
Ich hätte meinen Chefs und Kollegen auch nichts erzählen wollen.
54
Ich wäre von Anfang an offen damit umgegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de