Anzeige
Promiflash Logo
Miley Cyrus ist "schockiert" wegen Verlobung ihres VatersInstagram / firerose, Getty ImagesZur Bildergalerie

Miley Cyrus ist "schockiert" wegen Verlobung ihres Vaters

21. Nov. 2022, 21:06 - Kimberley S.

Miley Cyrus (29) ist nicht begeistert! Ihre Eltern Billy Ray Cyrus (61) und Tish Cyrus (55) gehen mittlerweile getrennte Wege. Bloß wenige Monate nach dem Liebes-Aus hat der Countrysänger nun bereits der Nächsten einen Ring an den Finger gesteckt. Seine neue Flamme Firerose kennt er allerdings seit über zehn Jahren. Sie hatten sich damals am Set der Disney-Hitserie Hannah Montana kennengelernt. Billy Rays Tochter Miley findet es aber angeblich alles andere als gut, dass die beiden jetzt verlobt sind!

"Miley war bereits schockiert und erschüttert, dass Billy Ray und Firerose etwas miteinander haben. Jetzt, wo er dem Mädchen einen Ring an den Finger gesteckt hat, ist es jedoch wie ein Schlag in die Magengrube", äußert sich ein Insider gegenüber Radar Online. Denn die Sängerin sei sehr beschützerisch gegenüber ihrer Mutter. Dass ihr Vater nun sein Leben und Geld für Firerose "wegwerfe", heiße sie gar nicht gut.

Den Kontakt hat der ehemalige Disney-Star zu seinem Vater bereits abgebrochen. "Tish hat schon einmal die Scheidung eingereicht und ihn wieder zurückgenommen", verriet die Quelle zudem. "Aus diesem Grund ist jeder davon ausgegangen, dass dies wieder passiert", wird Mileys Verhalten erklärt. "Doch nun, da Billy sich mit Firerose verlobt hat, wird dies niemals geschehen", fügt der Insider hinzu.

Getty Images
Tish und Billy Ray Cyrus im Februar 2019
Getty Images
Billy Ray und Miley Cyrus im November 2013
Instagram / firerose
Billy Ray Cyrus und Firerose
Könnt ihr Mileys Reaktion nachvollziehen?1201 Stimmen
997
Ja, auf jeden Fall!
204
Nein, ich finde, sie sollte ihrem Vater sein Glück gönnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de