Anzeige
Promiflash Logo
Letzte Chance: Kanye West schwänzte Anhörung zur ScheidungGetty ImagesZur Bildergalerie

Letzte Chance: Kanye West schwänzte Anhörung zur Scheidung

22. Nov. 2022, 7:42 - Ramona P.

Will Kanye West (45) seine Scheidung etwa herauszögern? Fast zwei Jahre sind bereits vergangen, seit Kim Kardashian (42) das erste Mal die Papiere eingereicht hatte – rechtlich gesehen sind die beiden bereits Singles. Die Aufteilung des Vermögens sowie die Verhandlung des Sorgerechts stehen allerdings noch aus. Der Rapper hatte in letzter Zeit mit allerlei Skandalen auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt versäumte Kanye außerdem einen wichtigen Gerichtstermin.

TMZ berichtete, dass der US-Amerikaner am 16. November eigentlich auf Kims Anwälte treffen sollte– diesen Termin ließ der 45-Jährige sausen. Offenbar wurde ihm daraufhin eine letzte Chance gegeben, falls er diese nicht wahrnehmen sollte, wird das ein sehr schlechtes Bild auf den vierfachen Vater werfen. Das unkooperative Verhalten des "Eazy"-Interpreten wird wohl in das Urteil mit einfließen.

Kim hatte sich aufgrund seines inakzeptablen Verhaltens bereits öffentlich von ihrem Ex distanziert. Zuletzt wurden sie allerdings bei einem Footballspiel des gemeinsamen Sohnes Saint (6) versöhnlich plaudernd gesehen. Zum Wohl der Kinder haben die beiden sich anscheinend zusammengerauft.

Instagram / kimkardashian
Kanye West und Kim Kardashian mit ihren Kindern Chicago, Saint und North
Instagram / kimkardashian
Kanye West mit seinen Kindern Psalm, North, Chicago und Saint
Getty Images
Kanye West, Musiker
Hättet ihr gedacht, dass Kanye sich so unkooperativ verhält?266 Stimmen
259
Ja, das passt zu seinem Verhalten momentan.
7
Nee, hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de