Anzeige
Promiflash Logo
Erster Staatsbesuch: Prinzessin Kate trägt vererbten SchmuckGetty ImagesZur Bildergalerie

Erster Staatsbesuch: Prinzessin Kate trägt vererbten Schmuck

23. Nov. 2022, 10:18 - Jannike W.

Das war wohl ein freudiger Moment für Prinzessin Kate (40)! Gestern fand in der britischen Hauptstadt London der erste Staatsbesuch statt seit dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96). Zusammen mit ihrem Mann Prinz William (40) und den Schwiegereltern König Charles III. (74) und seiner Frau Camilla (75) begrüßte die Beauty den südafrikanischen Präsidenten. Beim abendlichen Staatsbankett sorgte sie dann für einen außergewöhnlichen Auftritt: Kate trug bei ihrem ersten Bankett als Prinzessin ein besonderes Diadem.

Wie unter anderem People berichtete, war das Krönchen, das in Kates edel frisierten Haaren steckte, nicht irgendeines. Die verschnörkelte Diamanttiara soll eines der Lieblingsschmuckstücke ihrer Schwiegermutter Prinzessin Diana (✝36) gewesen sein. Das wertvolle Erbstück passte perfekt zu dem seidigen weißen Kleid und der dunkelblauen Schärpe. Zusätzlich entschied sich Kate auch für Dianas Ohrringe: Die tropfenförmigen Perlen haben ebenfalls zu den Lieblingsstücken der Prinzessin gehört. Es scheint, als habe Kate ihren ersten Auftritt in Dianas Fußstapfen für einen Tribut genutzt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kate Dianas Krone zu einem Anlass trägt. Aber es gibt noch ein weiteres Diadem, das die Fans bisher an ihr vermissen: Dianas Hochzeitskrone. Auch dieses Schmuckstück gehörte zu ihren Favoriten, ging aber nach ihrem Tod zurück an die Familie Spencer. Das macht es unwahrscheinlich, dass Kate die Tiara tragen wird, da sie dem Königshaus nicht gehört.

Getty Images
Prinzessin Kate, November 2022
Getty Images
Prinz William und Prinzessin Kate in London, November 2022
ActionPress
Prinzessin Diana in Australien im April 1983
Was haltet ihr davon, dass Kate den Schmuck bei diesem Anlass getragen hat?456 Stimmen
429
Toll, das ist wirklich eine besondere Geste.
27
Ich finde nicht, dass das nötig war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de