Anzeige
Promiflash Logo
Sandra Sicora enttäuscht: Niemand warnte sie vor Flocke!RTLZur Bildergalerie

Sandra Sicora enttäuscht: Niemand warnte sie vor Flocke!

23. Nov. 2022, 19:12 - Agnes W.

Sandra Sicora (30) ist nicht zufrieden. Die Reality-TV-Bekanntheit sorgt gerade für Schlagzeilen: Bei Temptation Island V.I.P. kuschelte sie mit dem Verführer Flocke, obwohl sie eigentlich ihrem Freund Tommy Pedroni die Treue beweisen wollte. Sandra behauptete allerdings, die Kuscheleinheit sei für sie freundschaftlich gewesen – sie habe in dem Moment nicht wahrgenommen, wie diese Szenen rüberkommen würden. Promiflash verriet Sandra nun, dass sie dahingehend sehr von ihren Mitmenschen in der Villa enttäuscht ist.

Sandra erzählte im Promiflash-Interview, dass sie nicht zufrieden damit ist, wie die anderen mit der Situation umgegangen sind. "Die anderen fingen an, über mich zu lästern, was ich nicht in Ordnung finde. Keiner kam wirklich zu mir und hat mir die Augen geöffnet, dass das Spiel mit Flocke gefährlich sein kann", machte sie ihrem Ärger Luft. Wenn alle gegen sie reden würden, schütze sie sich und ihre Gefühle und würde eiskalt werden.

Von Flockes Aussagen, dass Sandra ihn verführen wollen würde, hält sie übrigens nichts. "Durch meine lockere, lebensfrohe Art kann man die Bilder anders deuten, als sie eigentlich sind. Dass dann ein Flocke denkt, ich würde ihn verführen wollen, wundert mich nicht. Nett sein wird oft mit Flirten verwechselt", betonte sie.

"Temptation Island V.I.P." ab 04.10. jeden Dienstag eine Folge bei RTL+

RTL / Frank J. Fastner
Tommy Pedroni und Sandra Sicora, "Temptation Island V.I.P."-Paar 2022
RTL
Sandra Sicora mit Verführer Flocke
RTL
Flocke und Sandra Sicora bei "Temptation Island V.I.P."
Könnt ihr Sandras Kritik nachvollziehen?3051 Stimmen
640
Ja, das ist schon fies von den anderen...
2411
Nein! Die anderen haben sie doch mehrfach angesprochen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de