Anzeige
Promiflash Logo
Vereinsloser Cristiano Ronaldo lehnt Millionenangebot abGetty ImagesZur Bildergalerie

Vereinsloser Cristiano Ronaldo lehnt Millionenangebot ab

1. Dez. 2022, 18:18 - Ramona P.

Cristiano Ronaldo (37) bleibt offenbar weiterhin vereinslos! Nachdem der Fußballstar in einem Interview vergangenen Monat heftig gegen seinen ehemaligen Verein Manchester United gewettert hatte, war er kurzerhand rausgeschmissen worden. Es hatte nicht lange gedauert, bis dem Portugiesen neue Verträge angeboten worden waren. Unter anderem der Saudi-Klub Al-Nassr wollte den Sportler für sich gewinnen. Anscheinend wird dieser Deal jetzt nicht zustande kommen.

The Sun berichtete, dass Cristiano den Vertrag über zweieinhalb Jahre nicht annehmen werde – immerhin würde er ihm pro Saison inklusive Werbeeinnahmen 200 Millionen Euro einbringen. Der Grund dafür soll sein, dass der 37-Jährige weiter in der Champions League spielen will. Angeblich sei allerdings kein europäischer Top-Klub mehr an dem Profikicker interessiert.

Dass Cristiano es immer noch drauf hat, beweist er aktuell als Nationalspieler der portugiesischen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft. Der fünffache Papa war mit seinem 1:0 gegen Ghana (Endstand: 3:2) vergangene Woche in Doha der erste Spieler, der bei fünf WM-Endrunden mindestens ein Tor gemacht hatte.

Getty Images
Cristiano Ronaldo im November 2022
Getty Images
Cristiano Ronaldo im November 2022
Instagram / cristiano
Cristiano Ronaldo mit seinem Sohn Cristiano Ronaldo Jr.
Könnt ihr Cristianos Entscheidung nachvollziehen?1939 Stimmen
1398
Ja, er ist ein Starspieler, der nach Europa gehört.
541
Ne, er ist mittlerweile einfach aus dem besten Fußballeralter raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de