Promiflash Logo
Hat die Technoband Scooter ihren Keyboarder rausgeworfen?Getty ImagesZur Bildergalerie

Hat die Technoband Scooter ihren Keyboarder rausgeworfen?

- Promiflash Redaktion

Riesenzoff bei Scooter! Mit 23 Singles in den deutschen Top Ten und mehr als 30 Millionen verkauften Tonträgern gehört die Hamburger Technoband Scooter rund um Frontmann H. P. Baxxter zu einer der erfolgreichsten Bands in Deutschland. Nun herrscht aber anscheinend dicke Luft unter den Musikern der Band. Denn der Keyboarder Sebastian Schilde verkündet jetzt ganz überraschend seinen Ausstieg bei Scooter!

Der 37-Jährige bezieht auf Instagram jetzt Stellung zu seinem Abschied und äußert, dass er Bühnenverbot erteilt bekommen habe: "Ich bin froh darüber, kein Mitglied mehr bei Scooter zu sein", sagt er erleichtert und fügt hinzu: "Ich war nicht bei den letzten zwei Shows dabei, weil es mir untersagt wurde." Genaue Gründe für seinen Ausstieg will er aber nicht nennen.

Auf Anfrage von Bild teilt Scooter-Mitbegründer Jens Thele mit: "Sein Vertrag ist ausgelaufen! Er war bei den letzten beiden Shows nicht dabei und wurde durch das ehemalige Band-Mitglied Jay Frog ersetzt. Das war eine Entscheidung nicht zu seinen Gunsten, aber das war kein Bühnenverbot." Es habe einfach zu viele Spannungen in der Gruppe gegeben, weshalb es ein ganz natürlicher Prozess sei, Musiker auszutauschen. Auch H. P. Baxxter äußert auf Anfrage: "Es waren tolle vier Jahre mit Basti und wir wünschen ihm alles Gute."

Scooter beim VIVA Comet 2010 - Red Carpet Arrivals
Getty Images
Scooter beim VIVA Comet 2010 - Red Carpet Arrivals
Scooter während einer seiner Auftritte im Oktober 2021
Instagram / scooterofficial
Scooter während einer seiner Auftritte im Oktober 2021
Scooter während einer seiner Auftritte im Juli 2022
Instagram / scooterofficial
Scooter während einer seiner Auftritte im Juli 2022
Meint ihr, Sebastian wird auch noch einmal Stellung beziehen?
191
94


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de