Anzeige
Promiflash Logo
Christina Riccis Scheidungsverhandlung mit Ex endlich durchGetty ImagesZur Bildergalerie

Christina Riccis Scheidungsverhandlung mit Ex endlich durch

13. Dez. 2022, 9:30 - Promiflash Redaktion

Jetzt kann Christina Ricci (42) dieses Kapitel wohl final abschließen! Vor über zwei Jahren hat die Schauspielerin die Scheidung von ihrem Ex-Mann James Heerdegen eingereicht. Die beiden waren sieben Jahre lang verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn: Freddie ist heute acht Jahre alt. Zwar ist die "Penelope"-Darstellerin mit Mark Hampton bereits weitergezogen, hat sich neu verliebt, wieder geheiratet und noch ein Kind bekommen – trotzdem konnten einige Einzelheiten in der Scheidungsverhandlung mit James lange nicht geklärt werden. Jetzt sind Christina und ihr Ex-Mann sich endlich einig geworden.

Das berichtet nun das Magazin TMZ, dem die Gerichtsdokumente vorliegen sollen: Laut den Unterlagen bekommt Christina das Haus in San Fernando Valley, während sie und ihr Ex-Mann sich das Geld aus dem bevorstehenden Verkauf ihres Hauses in New York teilen werden. James erhält außerdem ein Auto – zusammen mit seinem persönlichen Besitz – und eine einmalige Zahlung von 189.687 US-Dollar (umgerechnet 179.970 Euro) von Christina. Aber gute Nachrichten für den Filmstar: Sie darf alle Einnahmen und Tantiemen für ihre Arbeit behalten.

Doch was ist mit ihrem Sohn? Christina und James haben das gemeinsame Sorgerecht für Freddie, aber die Mutter trifft wichtige medizinische und schulische Entscheidungen allein. Unterhalt soll keiner von beiden zahlen müssen. Aber: Christina wird für 100 Prozent der Privatschule und alle ungedeckten medizinischen Kosten für ihren Sohn aufkommen.

Getty Images
Christina Ricci und James Heerdegen, Februar 2019
Getty Images
Christina Ricci, Schauspielerin
Getty Images
Christina Ricci und James Heerdegen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de