Anzeige
Promiflash Logo
Nach Herzstillstand: Damar Hamlin setzt Reha zu Hause fortInstagram / d.ham3Zur Bildergalerie

Nach Herzstillstand: Damar Hamlin setzt Reha zu Hause fort

12. Jan. 2023, 6:30 - Luisa K.

Damar Hamlin (24) kann das Krankenhaus endlich verlassen. Der Footballspieler Damar erlitt in der vergangenen Woche während eines NFL-Spiels einen Herzstillstand. Er musste noch auf dem Spielfeld und später auch im Krankenhaus reanimiert werden. Inzwischen hat sich der Zustand des 24-Jährigen jedoch verbessert und er wurde sogar von der Intensivstation entlassen. Nun darf Damar auch endlich wieder nach Hause.

Die Buffalo Bills haben auf Twitter eine Erklärung veröffentlicht, in der mitgeteilt wird, dass Damar "aus dem Buffalo General Medical Center/Gates Vascular Institute" in Buffalo entlassen wurde, wohin er am Montag verlegt wurde. In der Erklärung heißt es weiter, dass er "seine Rehabilitation zu Hause und mit den Bills fortsetzen wird". Dr. Jamie Nadler vom Institut sagte in einer Erklärung: "Wir haben eine Reihe von Tests und Bewertungen abgeschlossen und sind in Absprache mit den Teamärzten zuversichtlich, dass Damar sicher entlassen werden kann."

Erst gestern twitterte Damar seinen Dank an das medizinische Personal und an die Fans, die ihn unterstützt haben. "Besonderes Dankeschön an das Buffalo General – seit meiner Ankunft habe ich nichts als Liebe erfahren! Behaltet mich bitte in euren Gebeten!", schrieb er auf Twitter.

Instagram / d.ham3
Damar Hamlin, Football-Spieler
Instagram / d.ham3
Damar Hamlin, Football-Star
Instagram / d.ham3
Damar Hamlin, Football-Spieler
Hättet ihr gedacht, dass Damar so schnell wieder nach Hause kann?52 Stimmen
8
Ja, er hat in den letzten Tagen bereits tolle Fortschritte gemacht.
44
Nein, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de