Anzeige
Promiflash Logo
Drillingsschwangerschaft: Anna-Maria Ferchichi hatte PanikInstragam / anna_maria_ferchichiZur Bildergalerie

Drillingsschwangerschaft: Anna-Maria Ferchichi hatte Panik

24. Jan. 2023, 13:42 - Agnes W.

Anna-Maria Ferchichi (41) plaudert aus dem Nähkästchen! Die Influencerin und der Rapper Bushido (44) haben eine riesengroße Familie. Einen Sohn brachte die Influencerin bereits mit in die Beziehung – dann bekamen die beiden vier weitere Kinder. Ende 2021 wurde die Familie dann noch mal um drei niedliche Mitglieder vergrößert: Die Brünette brachte Drillinge zur Welt. Nun verrät Anna-Maria, wie sie darauf reagierte...

Auf Instagram beantwortete die Schwester von Sarah Connor (42) ziemlich private Fragen in einem Q&A und plauderte unter anderem auch aus, dass die Situation mit der Drillingsschwangerschaft für sie keine einfache war. "Ohne Witz, ich hatte Panik", gab sie ehrlich preis. Die drei seien dann in der 36. Schwangerschaftswoche auf die Welt gekommen, weil die 41-Jährige einen Nierenstau gehabt habe.

Die Mädels waren damals per Kaiserschnitt geboren worden – Anna-Maria ziehe eine natürliche Geburt aber vor. "Ich liebe spontane Geburten. Meine waren alle traumhaft. Aber der Kaiserschnitt war nicht schlimm, kann nur nicht verstehen, wie man so was freiwillig macht. Die Geburt ist etwas so Magisches", betonte sie.

RTL+
Anna-Maria Ferchichi mit ihren Kindern Issa, Aaliyah und Djibrail
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi und Bushido mit ihren Kindern, November 2022
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi und Bushidos Drillinge Leonora, Naima und Amaya
Könnt ihr Anna-Marias Panik nachvollziehen?293 Stimmen
284
Ja, Drillinge sind schon heftig...
9
Na ja, bei so vielen Kindern...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de