Bowies Fußstapfen: Produzent findet Harry Styles unwürdigGetty ImagesZur Bildergalerie

Bowies Fußstapfen: Produzent findet Harry Styles unwürdig

- Promiflash Redaktion

Ist Harry Styles (29) der neue David Bowie (✝69)? Der ehemalige One Direction-Star ist einer der erfolgreichsten Musiker der heutigen Zeit. Er konnte zuletzt zwei Grammys mit nach Hause nehmen, darunter den begehrten Preis für das Album des Jahres für "Harry's House". Aufgrund seines Erfolgs und seiner außergewöhnlichen Outfits wird der Brite gerne mit dem Sänger David Bowie verglichen. Davids Produzent Tony Visconti sieht das ganz anders!

Auf Facebook ließ Tony sich nach der Grammy-Performance des 29-Jährigen über den Vergleich aus. "Jemand hat mir gerade gesagt, dass Harry Styles der neue Bowie ist?", äußerte der 78-Jährige ungläubig. Offenbar war er ganz anderer Meinung und schoss gegen den Popstar: "Nach dem, was ich heute Abend gesehen habe, ist er es nicht wert, seine Schuhe zu putzen."

Beinahe wäre der Auftritt wohl ein richtiges Desaster geworden. Das verriet ein Background-Tänzer auf TikTok. Die Drehscheibe, auf der er, seine Kollegen und der "As It Was"-Interpret getanzt hatten, habe sich in die falsche Richtung bewegt. "Harry gab sein Bestes und versuchte, auf der Plattform alles spiegelverkehrt zu machen", erklärte der Tänzer weiter.

David Bowie beim Tribute to Susan Sarandon in New York 2003
Getty Images
David Bowie beim Tribute to Susan Sarandon in New York 2003
David Bowie im Wembley Stadion, 1976
Getty Images
David Bowie im Wembley Stadion, 1976
Harry Styles bei den Grammys 2023
Getty Images
Harry Styles bei den Grammys 2023
Findet ihr auch, dass man Harry und David nicht vergleichen kann?
401
179


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de