Anzeige
Promiflash Logo
Steven Spielberg lehnte Regie-Angebot für "Harry Potter" ab!Kevin Winter/Getty Images, United Archives GmbHZur Bildergalerie

Steven Spielberg lehnte Regie-Angebot für "Harry Potter" ab!

20. Feb. 2023, 7:42 - Promiflash Redaktion

Er hatte gute Gründe! Steven Spielberg (76) gilt als Regie-Urgestein und war bereits an vielen Hollywood-Produktionen beteiligt. So war er durch sein Mitwirken hinter der Kamera beispielsweise maßgeblich am Erfolg von Filmen wie Jurassic Park oder auch "ET – Der Außerirdische" verantwortlich. Tatsächlich wurde der sechsfache Vater sogar gefragt, ob er für den ersten Harry Potter-Teil die Regie übernimmt. Deshalb entschied sich Steven gegen das reizvolle Angebot!

Im Talk mit dem Regie-Kollegen S. S. Rajamouli für Reliance Entertainment erzählt der mittlerweile 76-Jährige: "Meine Frau und ich starteten damals gerade eine Familie. Ich musste die Entscheidung treffen, ob ich einen Job annehme, der verlangt, für mehrere Monate in ein anderes Land zu ziehen. Ich entschied mich dagegen." Er hätte seine Familie nicht tagtäglich um sich gehabt, was für ihn einfach unvorstellbar gewesen sei, meint Steven.

Der "Jurassic Park"-Regisseur erklärt: "Nicht nur "Harry Potter" – es gab viele reizvolle Angebote, die ich nicht annahm." Der Film-Mogul scheint sich sicher: "Wenn ich heute zurückschaue, bin ich sehr froh, dass ich die Möglichkeit nicht genutzt habe, denn dadurch konnte ich eben mit meiner Familie zusammen sein."

Getty Images
Steven Spielberg im März 2022
Getty Images
Destry Allyn Spielberg mit ihren Eltern Steven Spielberg und Kate Capshaw, 2022
Getty Images
Steven Spielberg bei den Golden Globes 2023
Wundert es euch, dass Steven das "Harry Potter"-Angebot nicht annahm?149 Stimmen
28
Ja, auf jeden Fall!
121
Nein, seine Gründe sind ja nachvollziehbar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de