Anzeige
Promiflash Logo
Yeliz unterstützte Beziehung von "Make Love, Fake Love"-Max!"Make Love, Fake Love" / RTL+Zur Bildergalerie

Yeliz unterstützte Beziehung von "Make Love, Fake Love"-Max!

14. März 2023, 21:18 - Eyka N.

Yeliz Koc (29) wollte, dass Max Bornmann und Luisa zusammenbleiben! Bei Make Love, Fake Love hatte sich der Muskelmann bis ins Finale gekämpft und war auch körperlich mit dem Realitystar geworden – während seine Freundin Luisa das Ganze mitansehen musste. Yeliz' Finalentscheidung fiel dann aber doch auf Singlemann Jannik Kontalis. Nach dem Finale waren Luisa und Max dann auch noch weiterhin zusammen – und wurden in dieser Entscheidung von Yeliz bestärkt!

RTL verriet Yeliz, dass sie nach der Show ein Telefonat mit Luisa führte – und ihr ins Gewissen redete! "Ich habe sie auch ganz normal behandelt – ich glaube, wir Frauen konnten am wenigsten dazu", erklärte Yeliz ihren Umgang miteinander. Sie habe gegenüber der Freundin des Liebessschwindlers dann sogar einen besonderen Wunsch geäußert: "Ich habe ihr auch einfach auf den Weg mitgegeben, dass ich mir wünschen würde, dass sie in dieser schwierigen Zeit auch für Max da ist, wenn sie denn noch möchte."

Das war Luisa dann auch noch einige Zeit – inzwischen ist die Beziehung aber zerbrochen. Max genießt jetzt sein Singleleben erst mal in vollen Zügen: "Na ja, ich bin ja wieder single, also keine bestimmte Frau", hatte er im Promiflash-Interview erklärt.

Facebook / Max Bornmann
Max und Luisa, "Make Love, Fake Love"-Kandidaten
"Make Love, Fake Love" / RTL+
Max und Yeliz Koc bei "Make Love, Fake Love"
Instagram / frluuisa
"Make Love, Fake Love"-Luisa macht ein Selfie
Könnt ihr verstehen, dass Yeliz wollte, dass Luisa zu Max hält?1358 Stimmen
474
Ja, sie wollte mit ihrer Show ja keine Beziehungen zerstören!
884
Nein, Max ist ja offenbar nicht treu! Wie kann sie jemandem dann zu einer Beziehung mit ihm raten?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de