Promiflash Logo
Photoshop-Fail: Khloé Kardashian löscht Foto nach ShitstormInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Photoshop-Fail: Khloé Kardashian löscht Foto nach Shitstorm

- Ronja Hetland

Khloé Kardashians (38) kann es einfach nicht lassen! Die Keeping up with the Kardashians -Bekanntheit präsentiert ihren rund 297 Millionen Fans nur allzu gerne Schnappschüsse ihrer coolen Looks und sexy Outfits. Schon häufig wurde der Beauty dabei unterstellt, dass sie ihre Pics bearbeitet und ihren Körper dabei zu sehr verformt. Bei ihrem neusten Post witterten Netz-User nun wieder einen Photoshop-Fail – und Khloé löschte das Foto direkt!

Auf dem Bild, was Dailymail vorliegt, posiert die 38-Jährige in einem superengen silbernen Kleid mit Schnürdetails. Was die Follower der zweifachen Mutter dabei sofort bemerkten: Ihr Bein ist an einer Stelle total eingedrückt! "Khloé Darling, der Hintergrund sieht ein bisschen schief aus", merkte ein User belustigt an. Ein weiterer forderte witzelnd: "Zeig uns doch die unbearbeiteten [Fotos]." Die besagte Aufnahme verschwand nach den Kommentaren aber direkt von dem Profil der Business-Frau.

Auch der Rest des Kardashian-Jenner-Clans tritt ab und zu ins Photoshop-Fettnäpfchen. Erst im Februar hatte Reality-Ikone Kim (42) für einige Schlagzeilen gesorgt. Auf einem ihrer Instagram-Posts hatte die "Skims"-Designerin sich offenbar die Beine retuschiert. Dabei war ihr wohl nicht aufgefallen, dass ein großer Teil ihrer Wade rausgeschnitten wurde! Genau wie ihre jüngere Schwester löschte auch sie den Schnappschuss sofort nach dem Shitstorm.

Khloé Kardashian, November 2022
Getty Images
Khloé Kardashian, November 2022
Khloé Kardashian im März 2023
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian im März 2023
Kim Kardashian und Khloé Kardashian, Juli 2022
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Khloé Kardashian, Juli 2022
Denkt ihr, Khloé wird sich zu der Foto-Kritik noch selbst äußern?
179
2


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de