Anzeige
Promiflash Logo
Gefängnis-Wechsel: Das muss Harvey Weinstein jetzt lernenGetty ImagesZur Bildergalerie

Gefängnis-Wechsel: Das muss Harvey Weinstein jetzt lernen

12. Apr. 2023, 7:12 - Laura Damczyk

Das kommt auf Harvey Weinstein (71) in dem neuen Gefängnis zu! Nachdem der ehemalige Filmproduzent 2020 wegen mehrerer sexueller Übergriffe zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, machten vor wenigen Monaten weitere News die Runde: Harvey wurde in drei Fällen der Vergewaltigung und der sexuellen Nötigung zu weiteren 16 Jahren Haft verurteilt. Im Zuge dessen wurde der Unternehmer mittlerweile in ein neues Gefängnis verlegt. Doch dort muss sich Harvey nun erst einmal zurechtfinden.

Das verriet einer seiner Anwälte gegenüber Page Six: "Es ist, als ob man als Kind ins Ferienlager geht. Man muss herausfinden, wer wer ist – wer nett ist und wer nicht, wen man um Gefallen bitten kann und wen nicht, wer einem hilft und wer einem schadet." Das müsse Harvey laut Arthur Aidala nun herausfinden, um in dem neuen Gefängnis zurechtzukommen.

Zweifel, dass Harvey diese Herausforderung nicht meistern wird, habe der Jurist nicht – er ist sogar davon überzeugt, dass der 71-Jährige gut bei seinen Mitinsassen ankommen wird. "In seinen besten Zeiten ist er sehr charmant. Er hat eine Menge Geschichten zu erzählen. Er ist immer noch eine Berühmtheit. Ich bin vorsichtig optimistisch, dass es ihm gut gehen wird", erklärte Arthur abschließend.

Getty Images
Harvey Weinstein während einer Gerichtsverhandlung im Mai 2018
Getty Images
Harvey Weinstein im Februar 2020
Getty Images
Harvey Weinstein im Februar 2020 in New York
Wie findet ihr es, dass der Anwalt so darüber redet?238 Stimmen
206
Völlig unangemessen!
32
Na ja, mich interessiert es schon, wie es ihm im Gefängnis geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de