Anzeige
Promiflash Logo
25 Jahre ESC: Peter Urban verabschiedet sich beim PublikumActionPressZur Bildergalerie

25 Jahre ESC: Peter Urban verabschiedet sich beim Publikum

13. Mai 2023, 23:23 - Promiflash Redaktion

Es ist das Ende einer Ära! Seit 1997 hatte Peter Urban (75) das deutsche Publikum während des Eurovision Song Contests als Kommentator durch den Abend geführt. Für viele Fans sind seine beruhigende Stimme und ulkigen Bemerkungen ein fester Bestandteil des jährlichen Musikwettbewerbs. Doch im März verkündete der Radiomoderator, dass er der Show 2023 zum letzten Mal seine Stimme leihen wird. So beendet Peter seine legendäre Karriere als ESC-Kommentator!

"Dieses war mein letzter ESC-Kommentar nach über 25 Jahren. Ich hoffe, ich habe Ihnen diese einmalige Veranstaltung und ihren Wandel schmackhaft gemacht", verkündet er zum Ende der Sendung und bedankt sich bei allen Mitwirkenden und seiner Familie. Während der Punktevergabe hatte er zugegeben: "Ach, ich hätte mir für meinen letzten ESC wirklich mehr erhofft … wirklich." Seiner Meinung nach, hätte die Rockband Lord of the Lost mehr als den letzten Platz verdient.

In den sozialen Medien sorgt der Abschied für reichlich Emotionen. "Die entscheidende Frage ist doch nicht, wo der nächste ESC stattfindet, sondern wie es bitte ohne Peter Urban weitergehen soll!", verkündet ein Fan auf Twitter. "Ich glaube, jeder wird Peter Urban vermissen, oder? Diese Stimme gehört einfach zum ESC", stimmt ein weiterer Nutzer zu. Während viele Zuschauer ihrer Verbundenheit mit dem Moderator Ausdruck verleihen, scherzen andere: "Werde sehr vermissen, wie Peter Urban stundenlang fehlerhaft Notizen vorliest" oder "Ich bin so froh, wenn Peter nach der Show endlich ins Altersheim geht …"

ActionPress
Peter Urban, Moderator
ActionPress
Peter Urban, Mai 2023
Getty Images
Peter Urban und seine Frau während eines Events
Werdet ihr Peters Stimme im nächsten Jahr vermissen?495 Stimmen
455
Ja, für mich ist er eine Legende.
40
Nein, ich war nicht so begeistert von seinen Kommentaren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de