Anzeige
Promiflash Logo
Negativpresse: Randall Emmett beschuldigt seine Ex Lala KentSYSPEO/SIPA / ActionPressZur Bildergalerie

Negativpresse: Randall Emmett beschuldigt seine Ex Lala Kent

18. Mai 2023, 5:00 - Jannike Wacker

Randall Emmett hat wohl noch Rechnungen offen. Der Filmproduzent und seine langjährige Partnerin Lala Kent (32) gaben im Oktober 2021 bekannt, dass sie ihre Beziehung beendet hatten. Und zwischen den beiden schien einiges im Argen zu liegen. Die Blondine meinte unter anderem, dass sie sich in seiner Gegenwart nicht mehr sicher fühlte. Und nun bricht auch Randall sein Schweigen und lässt kein gutes Haar an seiner Ex.

Gegenüber Page Six gab Randall ein offenes Statement zu den Auseinandersetzungen mit seiner Ex ab. Dabei bezog er sich vor allem auf einen Zeitungsartikel, der wohl stark "voreingenommen" war und von einer Bekannten von Lala geschrieben wurde. "Der Artikel enthielt fiktive und stark übertriebene Geschichten, die von einigen ehemaligen verärgerten Mitarbeitern erfunden wurden, die entlassen worden waren. Lala war auch an diesem Fiasko beteiligt", ärgerte er sich. Er vermutet, dass die Reality-TV-Bekanntheit wütend war, weil er um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter kämpfte.

Aber auch Lala ist offenbar nicht gut auf ihren Ex zu sprechen. Sie hatte in einer Folge ihrer Sendung "Vanderpump Rules" offen über ihr Sexleben mit Randall gesprochen. "Ich hatte seit 2016 keinen echten Orgasmus mehr, den ich nicht nur vorgetäuscht habe", hatte die 32-Jährige gemeint. Vor allem in den letzten sieben Monaten ihrer Beziehung mit Randall sei nichts mehr zwischen ihnen gelaufen.

Getty Images
Randall Emmett im November 2018
Getty Images
Lala Kent und Randall emmett im Juli 2021 in Los Angeles
Instagram / lalakent
Lala Kent posiert mit ihrem Baby
Könnt ihr verstehen, dass Randall sich über Lala geärgert hat?48 Stimmen
19
Nein, er hat ja auch selber Schuld.
29
Ja, sie hat sich wirklich unfair verhalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de