Laut Mike Tyson: Jamie Foxx soll Schlaganfall gehabt habenPhillip Faraone / Getty Images, Andrew Toth / Getty ImagesZur Bildergalerie

Laut Mike Tyson: Jamie Foxx soll Schlaganfall gehabt haben

- Ronja Hetland

Ist das die Ursache? Vor einigen Wochen gingen besorgniserregende Nachrichten von Jamie Foxx (55) um die Welt: Der Schauspieler hatte während der Dreharbeiten seines neusten Filmes einen medizinischen Notfall und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mittlerweile befindet sich der "Django Unchained"-Star in einer Reha-Klinik und ist auf dem Wege der Besserung. Bisher war nicht klar, was genau passiert ist. Sein Kumpel Mike Tyson (56) behauptet nun aber, dass Jamie einen Schlaganfall hatte!

Im Podcast "Valuetainment" sprach der einstige Profiboxer über Jamies Gesundheitszustand. "Es geht ihm nicht gut. Sie sagten, es war ein Schlaganfall", erklärt der 56-Jährige. Aber auch er scheint nicht komplett darüber aufgeklärt worden sein, was seinem Kumpel fehle: "Ich habe keine Ahnung, was mit ihm passiert ist."

Jamie selbst hatte sich vor einigen Wochen selbst aus dem Krankenhaus gemeldet. In seiner Instagram-Story teilte er ein kurzes Statement mit seinen Followern: "Danke für all die Liebe." Die zahlreichen Genesungswünsche seiner Fans hatte er offenbar auch mitbekommen: "Ich fühle mich so gesegnet!"

Jamie Foxx im Februar 2023
Getty Images
Jamie Foxx im Februar 2023
Mike Tyson im Februar 2023
Getty Images
Mike Tyson im Februar 2023
Jamie Foxx, Hollywood-Schauspieler
Getty Images
Jamie Foxx, Hollywood-Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de