Anzeige
Promiflash Logo
Nach Gewaltvorwürfen: Alexander Zverev meldet sich erstmalsGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Gewaltvorwürfen: Alexander Zverev meldet sich erstmals

24. Juli 2023, 19:48 - Promiflash Redaktion

Alexander Zverev (26) äußert sich erstmalig. Im Oktober 2020 hatte seine einstige Freundin Olga Sharypova schwere Gewaltvorwürfe gegen ihn erhoben, welche anschließend jedoch entkräftet werden konnten. Doch vor einigen Tagen meldete sich seine Ex Brenda Patea zu Wort und warf dem Tennisprofi Körperverletzung vor. Die Höhe der beantragten Geldstrafe soll sich dabei auf knapp eine halbe Million Euro belaufen. Am Montag bezog Alexander erstmalig Stellung zu den Vorwürfen.

Bei einem Turnier in Hamburg äußerte der 26-Jährige laut Spiegel: "Von meiner Seite aus: Ich weise die Vorwürfe komplett zurück." Außerdem fügte der Sportler hinzu: "Meine Anwälte kümmern sich um die Sache." Weiter äußerte sich Alexander jedoch nicht. Der Tennisspieler stellte lediglich klar: "Mehr werde ich dazu auch nicht sagen."

Bisher hat das Gericht keine Details zu den Vorwürfen veröffentlicht. "Das Gericht hat nun anhand der Aktenlage darüber zu entscheiden, ob es den hinreichenden Tatverdacht bejaht und die Einschätzung der Staatsanwaltschaft zur rechtlichen Würdigung und zur beantragten Strafhöhe teilt", lautet es in einer Mitteilung.

Getty Images
Alexander Zverev bei den Australian Open
Getty Images
Alexander Zverev, Tennisstar
Getty Images
Alexander Zverevs Ex-Freundin Brenda Patea


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de