Anzeige
Promiflash Logo
Mikrofonwurf: 50 Cent droht Anzeige wegen Körperverletzung!Getty ImagesZur Bildergalerie

Mikrofonwurf: 50 Cent droht Anzeige wegen Körperverletzung!

1. Sep. 2023, 21:06 - Michelle Marie Nuhn

Bekommt er Probleme mit dem Gesetz? 50 Cent (48) dominiert aktuell die Schlagzeilen – jedoch nicht im positiven Sinne. Denn spätestens seit seinem letzten Konzert wird sich der US-Rapper wohl wünschen, er könne die Zeit zurückdrehen. Während eines Auftritts verschaffte er seinem Ärger über ein nicht funktionierendes Mikro Luft und warf dieses kurzerhand von der Bühne. Dabei traf er einen Fan am Kopf. Der blutige Vorfall soll nun ernsthafte Konsequenzen für 50 Cent nach sich ziehen.

Das teilt Daily Mail mit. Gegenüber dem Newsportal äußerte sich der Anwalt des Musikers, der bürgerlich Curtis James Jackson III., heißt. "Um es ganz klar zu sagen: Wie ich [der Polizeidienststelle von Los Angeles] heute Nachmittag sagte, würde mein Mandant Curtis niemals absichtlich jemanden mit einem Mikrofon attackieren", sagte dieser und fügte hinzu: "Jeder, der etwas anderes behauptet, hat nicht alle Fakten auf dem Tisch und ist falsch informiert." Laut Medienberichten hatte der betroffene Fan kurz nach dem Konzert Strafanzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Gegenüber TMZ hatte ein Insider, der dem Rapper nahesteht, erklärt, dass sich die Frau in einem abgesperrten Bereich unmittelbar neben der Bühne befunden haben soll. Dabei hätte sie in eben genau diesem "nicht sein dürfen." Ob 50 Cent letztlich wegen Körperverletzung angeklagt wird, bleibt abzuwarten.

Getty Images
50 Cent in Los Angeles 2023
Getty Images
50 Cent, US-Rapper
Getty Images
50 Cent, Musiker
Denkt ihr, dass es zum Prozess kommen wird?50 Stimmen
30
Nein, davon gehe ich nicht aus.
20
Ja, ich kann es mir schon gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de