Anzeige
Promiflash Logo
Neun Awards: Taylor Swift räumt bei den VMAs 2023 richtig abGetty ImagesZur Bildergalerie

Neun Awards: Taylor Swift räumt bei den VMAs 2023 richtig ab

13. Sep. 2023, 18:12 - Jannike Wacker

Taylor Swift (33) wurde mit Auszeichnungen überschüttet. Die US-amerikanische Sängerin gehört aktuell zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. Ihre Alben brechen regelmäßig Rekorde und ihre "The Eras"-Tour begeisterte Tausende Fans. Und diese Erfolge machen sich bezahlt: Am Dienstagabend wurden in New Jersey die MTV Video Music Awards verliehen – und Taylor war mit ganzen neun Trophäen die Abräumerin des Abends.

Bei der Preisverleihung schien Taylor ihr Glück kaum fassen zu können. Immer wieder wurde sie als Preisträgerin auf die Bühne gebeten und ihre Mimik verriet, dass jede einzelne sie überraschte. Elfmal war sie nominiert und neun kleine Astronauten durfte sie mit nach Hause nehmen. Wie Daily Mail berichtet, schreibt sie damit VMA-Geschichte. "Ich liebe es, Videos für Popmusik zu machen und ich liebe es auch Country zu machen. Ich liebe es, verschiedene Genres auszuprobieren und der einzige Grund, warum ich das machen kann, ist, weil ihr, die Fans, mir die Möglichkeit gegeben habt", schwärmte sie.

Und offenbar war auch den Organisatoren der VMAs klar, wie wichtig Taylors Rolle bei der Veranstaltung sein wird. Der Journalist Ramin Setoodeh teilt bei X ein Video, das zeigt, wie sehr ihre Anwesenheit den Abend beeinflusste: Offenbar gab es einen Kameramann, dessen Aufgabe es war, die 33-Jährige während der Live-Performances den ganzen Abend über zu filmen.

Getty Images
Taylor Swift und *NSYNC
Getty Images
Taylor Swift bei den VMAs 2023
Getty Images
Taylor Swift, Sängerin
Findet ihr, Taylor hat die neun Auszeichnungen verdient gewonnen?239 Stimmen
214
Ja, sie ist wirklich klasse!
25
Na ja, andere Künstler hätten es mehr verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de