Promiflash Logo
Nach aktiver Karriere: Lionel Messi will Sportdirektor seinGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach aktiver Karriere: Lionel Messi will Sportdirektor sein

- Shannon Lang

Er weiß genau, was er in Zukunft machen will! Lionel Messi (36) ist einer der erfolgreichsten Fußballspieler der Welt. Erst vor wenigen Monaten wechselte der Stürmer von Paris Saint-Germain in die USA zu Inter Miami. Doch was schwebt dem Sportler so vor, wenn er irgendwann keine Lust mehr auf Kicken hat? Der dreifache Papa hat einen genauen Plan, was er nach seiner aktiven Karriere machen möchte: Lionel will Sportdirektor werden.

Da der Vertrag der Fußballlegende beim amerikanischen Spitzenclub im Dezember 2023 ausläuft, macht er sich schon jetzt Gedanken über die Zeit danach. "Was ich als Nächstes tun werde? Ich weiß es nicht. Ich würde gerne Sportdirektor werden, mit den Jungs zusammen sein, unterrichten", plaudert der Weltmeister in der Fernsehsendung "Olga" aus. Fußball sei sein Job und er habe das Glück, die Arbeit zu machen, die er liebt. Dennoch wolle er nach seinem Karriereende als Spieler mehr Zeit mit seinen drei Söhnen verbringen.

Sein Ältester könnte später vielleicht in seine Fußstapfen treten. Thiago (10) spielt nämlich in der U12-Mannschaft von Inter Miami, dem Club, bei dem auch sei berühmter Papa Tore schießt. Auch David Beckhams (48) Sohn Romeo (21) hatte bereits in diesem Team gespielt. Er wechselte im Juni aber zum FC Brentford.

Lionel Mess, Fußballspieler
Getty Images
Lionel Mess, Fußballspieler
Lionel Messi und seine Familie
Instagram / leomessi
Lionel Messi und seine Familie
Lionel Messi und David Beckham beim Sieg der Major League
Getty Images
Lionel Messi und David Beckham beim Sieg der Major League
Hättet ihr gedacht, dass Lionel das nach seiner Karriere machen möchte?
34
10


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de