Anzeige
Promiflash Logo
Nach Blac Chynas Sorgerechtsklage: Tyga zieht vor Gericht!Amy Sussman/Getty Images // Jon Kopaloff/Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Blac Chynas Sorgerechtsklage: Tyga zieht vor Gericht!

18. Okt. 2023, 16:42 - Johanna Heinbockel

Der Sorgerechtsstreit geht in die nächste Runde! Tyga (33) und der Reality-TV-Star Blac Chyna (35) sind Eltern des gemeinsamen Sohnes King Cairo Stevenson (11). Seit 2014 hat der Rapper das alleinige Sorgerecht für King. Das möchte Chyna zukünftig ändern – bereits vor einigen Monaten beantragte sie das gemeinsame Sorgerecht. Dies kommt für Tyga jedoch nicht infrage – und das macht er nun auch vor Gericht deutlich.

Wie aus Gerichtsdokumenten die USA Today vorliegen, hervorgeht, hat der "Rack City"-Interpret erneut das alleinige Sorgerecht beantragt. In seiner Klageschrift bietet Tyga seiner Ex-Partnerin Wochenendbesuche an, die freitags nach der Schule beginnen und sonntags um 17 Uhr enden. Außerdem will der Musiker, dass Chyna den Bundesstaat Kalifornien gemeinsam mit ihrem Sohn nur mit einer schriftlichen Erlaubnis verlassen darf.

Bereits in der Vergangenheit machte Tyga deutlich, dass er nicht an einem geteilten Sorgerecht interessiert sei. Im August kommentierte er unter einem Instagram-Post, der Chynas Klage aufgriff, Folgendes: "Zehn Jahre später... Nö... Bleib' bei deinem Samstag bis Montag-Plan."

Getty Images
Blac Chyna mit ihrem Sohn King Cairo, März 2017
Getty Images
Tyga, Rapper
Getty Images
Tyga, Rapper
Wusstet ihr, dass Blac Chyna und Tyga einen gemeinsamen Sohn haben?332 Stimmen
242
Ja, das wusste ich bereits.
90
Nein, diese Information ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de