Anzeige
Promiflash Logo
Cheyenne Ochsenknecht bezeichnet sich als "strenge Mutter"Instagram / cheyennesavannahZur Bildergalerie

Cheyenne Ochsenknecht bezeichnet sich als "strenge Mutter"

3. Nov. 2023, 20:36 - Promiflash Redaktion

Cheyenne Ochsenknecht (23) hat ihre Prinzipien. Die Tochter von Natascha (59) und Uwe Ochsenknecht (67) lebt gemeinsam mit ihrem Mann Nino auf einem Hof in Österreich. Neben ihrer Arbeit auf dem Landgut ist es aber nicht getan, denn die Beauty ist auch zweifache Mama. Die kleine Mavie (2) und ihr jüngerer Bruder Matteo halten Cheyenne stets auf Trab, wobei die Mutter aber nicht alles durchgehen lässt!

In ihrer Instagram-Story berichtet die 23-Jährige, dass ihre Kinder gerade krank seien und dass sie deshalb alle Hände voll zu tun habe. Im Hintergrund ist ihre Tochter zu hören, die sich darüber freut, Fernseher gucken zu dürfen – doch das ist nur eine Ausnahme! "Also ich bin ja eine sehr strenge Mutter, das wissen vielleicht viele nicht", verrät die Beauty und erklärt, dass ihre Kids eigentlich nur am Sonntag Zeit vor dem TV verbringen dürfen. Unter der Woche beschäftige sie vor allem ihr Mädchen mit Basteln, Spaziergängen und anderen Sachen. "Jetzt merke ich einfach: Sie hat keinen Bock und ihr fehlt, wenn sie krank ist, so ein bisschen die Konzentration. Dann lasse ich sie auch tagsüber mal auf dem Sofa chillen, Snacks essen, Schlafanzug den ganzen Tag tragen und Disney Plus gucken", erklärt die Mama.

Doch warum ist es Cheyenne so wichtig, dass ihre Sprösslinge nicht so viel Zeit vor dem Fernseher verbringen? "Ich bin da einfach so streng, weil ich weiß, dass es für ihre Entwicklung einfach das Schlechteste überhaupt ist", argumentiert die Blondine. Außerdem finde sie es schön, wenn ihre Kids etwas haben, worauf sie sich freuen.

Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht und Nino Sifkovits mit Mavie im Oktober 2021
Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht, Model
Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht, Influencerin
Wie findet ihr es, dass Cheyenne so streng zu ihren Kids ist?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de