Anzeige
Promiflash Logo
iPads im Tresor: So streng ist Drew Barrymore als Mutter!Getty ImagesZur Bildergalerie

iPads im Tresor: So streng ist Drew Barrymore als Mutter!

5. Nov. 2023, 5:00 - Anja-Stine Andresen

Ist Drew Barrymore (48) zu streng? Die US-amerikanische Schauspielerin und zweifache Mutter hat auch fernab der Kameras alle Hände voll zu tun. Im privaten Leben teilt sie sich die Erziehung der beiden gemeinsamen Töchter mit ihrem Ex-Mann Will Kopelman. Dabei geht die 48-Jährige entschlossen vor, was den Konsum von Unterhaltungsmedien ihrer Töchter Olive und Frankie betrifft und kontrolliert diesen strikt. Drew schließt die iPads ihrer Kids im Safe ein!

Gegenüber People verriet Drew weitere private Details über die Erziehung ihrer Mädchen. Die 48-Jährige sperrt die Geräte weg, um die Bildschirmzeit der Kinder zu reduzieren. Sie betont: "Jetzt halte ich die iPads in einem Safe unter Verschluss." Laut der zweifachen Mama sei es viel schöner, zusammen Filme anzuschauen, als dass die Mädchen alleine an den Geräten hängen. "Mir wäre es lieber, wenn wir drei uns alle in mein Bett legen und gemeinsam zusehen würden", erzählt sie.

Seit Drew durch die Geburt der kleinen Olive zum ersten Mal Mutter wurde, sei sie viel vorsichtiger geworden – auch was ihr Zuhause betrifft! So erkenne die zweifache Mama überall potenzielle Gefahren für ihre Töchter: "Ich sehe sie an und denke, diese Ecke könnte das Auge von jemandem ausstechen!"

Getty Images
Drew Barrymore und Will Kopelman im Januar 2014
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Was haltet ihr von Drews strenger Kontrolle bei der Erziehung?150 Stimmen
130
Gut, es ist wichtig, klare Regeln zu haben!
20
Nicht gut, Kinder sollten mehr Freiheit haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de