Anzeige
Promiflash Logo
"Schauen wir mal, was wird"-Meme: So steht das Paar zum FameZDF / Sascha BaumannZur Bildergalerie

"Schauen wir mal, was wird"-Meme: So steht das Paar zum Fame

12. Nov. 2023, 7:42 - Hannah-Marie Blohme

Wie kommen Klaus und Sabine mit ihrem Hype zurecht? Das Ehepaar war 2020 bei Bares für Rares zu sehen. Ein Ausschnitt, in dem Sabine die Worte "Wir freuen uns. Schauen wir mal, was wird" sagt und ihr Mann diese teilweise wiederholt, ging im Netz viral. Dabei wollten die beiden eigentlich nur ein Bild verkaufen, das Klaus von seinem Ur-Ur-Ur-Großvater geerbt hatte. Wie steht das Paar heute zu seiner unfreiwilligen Berühmtheit?

"Wir können das nicht nachvollziehen. Wir schauen selbst oft 'Bares für Rares' und natürlich sind manchmal lustige Menschen dabei. Wir fanden uns selbst oder diesen Satz aber nicht so herausragend", erzählt Klaus gegenüber der Augsburger Allgemeinen. Sie hätten von dem Meme zunächst gar nichts mitbekommen, sondern erst, als Nachbarn sie darauf aufmerksam gemacht hatten. "Wir sind ja nicht in den sozialen Netzwerken unterwegs", ergänzt Sabine. Als sie dann auf der Straße wiedererkannt wurden, seien sie total überrascht gewesen. Eine Nachbarin habe sogar ein Foto mit den Trödelshow-Teilnehmern machen wollen, um zu beweisen, dass sie mit ihnen in einem Haus wohne.

Trotz des Trubels behalten Klaus und Sabine ihren "Bares für Rares"-Auftritt in guter Erinnerung: "Das war völlig entspannt. Alle dort sind sehr sympathisch." Von einem weiteren Besuch der Sendung sehen die beiden aber eher ab, auch wenn Klaus betont: "Es wäre natürlich lustig, jetzt noch mal hinzugehen und zu schauen, wie die Reaktionen ausfallen."

ZDF / Frank W. Hempel
Dr. Friederike Werner, Dr. Elisabeth Nüdling, Horst Lichter, Wendela Horz, Detlev Kümmel
ZDF / Frank W. Hempel
"Bares für Rares"-Händler und Horst Lichter
Instagram / susanne_steiger
Julian Schmitz-Avila, Steve Mandel, David Suppes, Jan Čížek und Susanne Steiger,
Könnt ihr verstehen, warum der Satz zum Meme wurde?357 Stimmen
245
Ja, die Situation ist doch megalustig!
112
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de