Anzeige
Promiflash Logo
Kurz nach Geburt: Kourtney Kardashian teilt kryptischen TextInstagram / kourtneykardashZur Bildergalerie

Kurz nach Geburt: Kourtney Kardashian teilt kryptischen Text

13. Nov. 2023, 8:54 - Florentine Naumann

Was hat es damit auf sich? Kourtney Kardashian (44) könnte aktuell wohl kaum glücklicher sein: Zusammen mit ihrem Ehemann Travis Barker (47) durfte die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit vor einer Woche den ersten gemeinsamen Nachwuchs auf der Welt begrüßen. Ihre Fans auf Social Media warten seither sehnsüchtig auf süße Babyupdates der frischgebackenen Vierfach-Mama. Nun meldet sich Kourtney zu Wort – allerdings mit ziemlich nachdenklichen Zeilen.

In einer aktuellen Instagram-Story gewährt die 44-Jährige jetzt offenbar erste Eindrücke in ihren Babyalltag. Die Beauty teilt ein Bild ihrer Bibel, in der ein täglicher Vers zu sehen ist. "Dies ist eine Zeit des Überflusses in deinem Leben. Dein Becher läuft über vor Segen", beginnt der Text und fährt fort mit: "Es schleichen sich falsche Schuldgefühle ein, die dir sagen, dass du es nicht verdienst, so reich gesegnet zu werden. Das ist ein unsinniges Denken, denn niemand verdient etwas von mir". Zudem gehe es nicht darum, zu verdienen und würdig zu sein – sondern mehr darum, zu glauben und zu empfangen. Ob Kourtney hiermit auf ihre Entbindung anspielt?

Erst vor wenigen Tagen berichtete ein Insider gegenüber Us Weekly, dass die Neu-Eltern vor der Geburt ihres Sprösslings ganz schön unruhig gewesen sein sollen: "Kourtney war schon Tage vor der Geburt im Krankenhaus. Sie und Travis waren gegen Ende sehr nervös. Das war die unheimlichste Schwangerschaft, die sie je hatte."

Instagram / kourtneykardash
Travis Barker, Musiker und Kourtney Kardashian, TV-Persönlichkeit
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, TV-Persönlichkeit
Getty Images
Travis Barker, Musiker, und Kourtney Kardashian, TV-Persönlichkeit
Denkt ihr, dass Kourtney hierbei auf die Geburt ihres Babys anspielt?518 Stimmen
389
Ja, das ist doch offensichtlich!
129
Ich denke, in dem Text geht es um etwas anderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de