Anzeige
Promiflash Logo
Im Rassismus-Skandal: Britische Royals strahlen bei Empfang!Getty ImagesZur Bildergalerie

Im Rassismus-Skandal: Britische Royals strahlen bei Empfang!

5. Dez. 2023, 21:54 - Jannike Wacker

Sie zeigen sich als geschlossene Front! Das britische Königshaus wird derzeit von unschönen Nachrichten überschattet. Der Journalist Omid Scobie entfachte den Rassismus-Skandal um die Hautfarbe des kleinen Prinz Archie (4) erneut, indem er in seinem neuen Buch explizit Prinzessin Kate (41) und König Charles (75) damit in Verbindung brachte. Nun zeigen sich die Royals erstmals seit dem Aufkommen der Vorwürfe – und strahlen den Skandal einfach weg!

Im Buckingham Palace laden Charles und seine Frau Camilla (76) heute zum diplomatischen Weihnachtsempfang. Im edlen Frack und mit Schärpe begrüßen die beiden rund 500 Würdenträger. Begleitet werden sie dabei vom Thronfolger Prinz William (41) und seiner Frau Kate. Gemeinsam posieren die vier mit einem strahlenden Lächeln inmitten aller Negativschlagzeilen. So demonstrieren sie nicht nur Stärke, sondern auch Einigkeit.

Nachdem die Namen des Monarchen und seiner Schwiegertochter zunächst nur in der niederländischen Variante von Omids Buch aufgetaucht waren, hatte der Autor das zunächst auf einen Übersetzungsfehler geschoben. Doch die Übersetzerin ist da anderer Meinung. "Als Übersetzerin übersetze ich, was ich vor mir habe. Die Namen der Royals standen da – schwarz auf weiß. Ich habe sie nicht erfunden", erklärte sie gegenüber Daily Mail.

Getty Images
Prinzessin Kate
Getty Images
König Charles und Königin Camilla
Instagram / scobiesnaps
Omid Scobie, Biograf von Prinz Harry
Wie gefällt euch das gemeinsame Bild der Roylas?428 Stimmen
366
Ich finde es toll, dass sie sich in schweren Zeiten gemeinsam zeigen.
62
Ich finde, das ist aktuell etwas unangebracht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de