Anzeige
Promiflash Logo
Im Krankenhaus: Prinzessin Kate sorgt sich immer um Kinder!Getty ImagesZur Bildergalerie

Im Krankenhaus: Prinzessin Kate sorgt sich immer um Kinder!

7. Dez. 2023, 20:54 - Mary-Lou Künzel

Wie sagt man so schön: Kinder sind sein eigen Fleisch und Blut. Das sieht auch Prinzessin Kate (41) so. Kein Wunder also, dass sich die Ehefrau von Prinz William (41) immer um das Wohlergehen von George (10), Charlotte (8) und Louis (5) kümmert. Doch wie ist es, wenn das Schicksal des Nachwuchses nicht mehr in den eigenen Händen, sondern in denen eines Arztes liegt? Bei Krankenhausaufenthalten ihrer Kinder empfindet Kate immer großen Stress!

Bei einem Rundgang im Evelina London Kinderkrankenhaus redet die Dreifachmama offen und ehrlich über ihre Gefühle und versucht, anwesenden Familien Ängste zu nehmen. "Als Elternteil ist es immer nervenaufreibend. Ich habe meine Kinder wegen verschiedener Dinge ins Krankenhaus gebracht", sagt Kate laut Hello! Magazine und fügt hinzu: "Man macht sich immer Sorgen." In solchen Momenten sei es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren, auch wenn es sehr schwerfällt.

Für ihre offene und authentische Art wird die Prinzessin von ihren Mitmenschen geschätzt. Gegenüber People berichtete einer ihrer Freunde, dass Kate sogar eine "große Umarmerin" sei. Für sie sei es "ganz natürlich", so offen und freundlich zu sein.

Getty Images
Prinz William und Prinzessin Kate, November 2023
Getty Images
Prinzessin Kate in einem Kinderkrankenhaus
Getty Images
Prinzessin Kate im Oktober 2023
Könnt ihr Kates Sorgen verstehen?496 Stimmen
477
Ja, sie ist doch ihre Mutter!
19
Nein, sie wirkt auf mich eher kühl.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de