Promiflash Logo
Altes Foto: So sahen Robert und Carmen Geiss früher ausInstagram / carmengeiss_1965, Instagram / robertgeiss_1964Zur Bildergalerie

Altes Foto: So sahen Robert und Carmen Geiss früher aus

- Shannon Lang

Robert Geiss (60) und seine Frau Carmen (59) lassen ihre Follower in den sozialen Medien gerne an ihrem Leben teilhaben. Auf seinem Instagram-Profil teilt der Unternehmer nun ein Foto, das ihn und seine Liebste vor einigen Jahren zeigt. Daneben zeigt er den direkten Vergleich, wie das Paar heute aussieht. "Zwischen dem einen und dem anderen Bild liegen jetzt wieder mal 30 Jahre. Ich bin gespannt, was die nächsten 30 Jahre bringen", schreibt Robert zu den Schnappschüssen und widmet seiner Frau zugleich niedliche Geburtstagsgrüße: "Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu deinem 59. Geburtstag. Ich liebe dich."

Die Fans der Geissens scheinen offenbar Gefallen an den Fotos zu finden. "Die Mutti war ja mal richtig crazy. Dagegen sind die beiden Küken ja Schlaftabletten", kommentiert ein Follower den Beitrag. Dass Robert auf dem alten Foto schon lange Haare hat, scheint einem Nutzer besonders zu gefallen: "Robert ist seinem Style treu geblieben." Eine andere Person zeigt sich ganz begeistert vom heutigen Look des 60-Jährigen: "Robert ist einfach wie ein guter Wein."

Damit spielt der Fan auf Roberts Aussehen an, das sich in all der Zeit kaum verändert zu haben scheint. Ob die Millionäre dabei etwas nachhelfen? "Heute hatten wir nach reiflicher Überlegung und detaillierter Beratung unsere erste Anti-Aging-Kur. Robert hat sogar Stammzellen bekommen, da wir gerne unser biologisches Zellalter verjüngen möchten", erzählte die "Jetset"-Interpretin im Netz. Für die Behandlung sind die beiden sogar nach Bangkok geflogen.

Throwback-Foto von Carmen und Robert Geiss
Instagram / robertgeiss_1964
Throwback-Foto von Carmen und Robert Geiss
Carmen und Robert Geiss, Unternehmer
Instagram / robertgeiss_1964/
Carmen und Robert Geiss, Unternehmer
Wie gefallen euch die Fotos von Robert und Carmen?
62
115


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de