Promiflash Logo
Prinz William ist wegen Schlagzeilen über Kate "aufgebracht"Getty ImagesZur Bildergalerie

Prinz William ist wegen Schlagzeilen über Kate "aufgebracht"

12. Mai 2024, 8:12 - Laura Damczyk

Seit Anfang des Jahres reißen die Schlagzeilen um Prinzessin Kate (42) nicht ab: Bevor bekannt geworden war, dass die Frau von Prinz William (41) an Krebs leidet, verkündete der Palast lediglich, dass sie sich einer Bauch-OP unterziehen musste. Kurz darauf kursierten im Netz wilde Verschwörungstheorien um Kates Gesundheitszustand – sehr zum Unmut ihres Ehemanns. Ein ehemaliger Palastmitarbeiter verrät jetzt gegenüber People, dass William wegen der anhaltenden Gerüchte um seine Frau "aufgebracht und wütend" sei – jedoch habe es der zukünftigen Thronfolger geschafft, diese während seiner öffentlichen Auftritte "zu verdrängen".

Auch die Royal-Expertin Katie Nicholl machte bereits in einem Interview mit Entertainment Tonight deutlich, dass William und Kate "ziemlich schockiert und wirklich überrascht von den wilden Gerüchten, die im Internet kursierten" waren. "Ich glaube, das hat den Prinzen von Wales frustriert, verärgert und auch ziemlich wütend gemacht. Es war schwierig für sie. Ich denke, sie versuchen, so viel wie möglich zu ignorieren... Sie sind sich dessen bewusst, was geschrieben und was gesagt wird. Und ich glaube, sie sind frustriert, dass sie dem nicht ein Ende setzen können", behauptete die Adelsexpertin.

Trotz des tragischen Schicksalsschlags halten die Eltern von drei gemeinsamen Kindern fest zusammen. So betonte der Autor Robert Jobson bereits in einem Interview mit Hello!: "Ich bin sicher, dass sie ihre Reise anerkennen und wissen, dass ihre Stärke darin liegt, zusammen zu sein." Seines Erachtens hätten die "Höhen und Tiefen", die William und Kate gemeinsam durchgestanden haben, "ihre Bindung zueinander gefestigt, die nun unerschütterlich ist". "Es war für beide hart, nicht zuletzt als Eltern, da sie versuchten, das geistige Wohlergehen ihrer Kinder und die Schwere ihrer Diagnose unter einen Hut zu bringen", erklärte der Journalist und stellte dennoch klar: "Aber es steht außer Frage, dass William Catherines Fels in der Brandung ist. Er ist die Konstante in ihrem Leben und sie das Herzstück in seinem."

Prinz William und Prinzessin Kate  im Dezember 2018
Getty Images
Prinz William und Prinzessin Kate im Dezember 2018
Prinzessin Kate und Prinz William
Getty Images
Prinzessin Kate und Prinz William
Hättet ihr gedacht, dass Kates Diagnose die beiden so zusammenschweißt?
412
32


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de