Promiflash Logo
Bodyguard packt aus: P. Diddy ging Ex-Freundinnen oft an!Getty ImagesZur Bildergalerie

Bodyguard packt aus: P. Diddy ging Ex-Freundinnen oft an!

- Julia Zukanov

P. Diddy (54) stand in der Vergangenheit schon wegen so einiger Sachen in der Kritik. Erst kürzlich tauchte ein Video aus dem Jahr 2016 auf, auf dem man den Rapper mit seiner Ex-Freundin Cassie Ventura (37) sieht. Dort attackiert er sie, packt sie am Hals und wirft sie zu Boden. Anschließend tritt der Star auf die Sängerin ein. In Piers Morgans (59) Show "Uncensored" packt nun P. Diddys ehemaliger Leibwächter Roger Bonds aus und erzählt, dass er mehrfach gesehen habe, wie sein Chef gegenüber seinen Ex-Freundinnen Cassie und Kim Porter (✝47) handgreiflich geworden ist.

Kurz nachdem das Video von Cassie und Diddy online gegangen war, postete der "Coming Home"-Sänger ein Entschuldigungsvideo auf Instagram. Roger gibt zu, dass er nicht viel von dem Video hält: "Er treibt dieselben Spielchen. Er hat Cassies Namen in dieser Entschuldigung nie erwähnt, also hat er sich meiner Meinung nach nicht genug gedemütigt. Ich denke, er hat gesagt, was die Leute hören wollten, nicht, was er fühlte." Des Weiteren meint er, dass P. Diddy ein Meister der Manipulation sei und dass er alles und jeden manipulieren könne: "Es geht ihm nur um Geld und Macht. Er hat ein Gott-Syndrom." Der ehemalige Bodyguard erwarte, bald noch mehr Anschuldigungen gegen den Musiker zu hören.

Diddy wurde inzwischen bereits wegen vieler Sachverhalte angeklagt. Dazu gehören unter anderem sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Sexhandel und Drogenkonsum. Was das Video betrifft, wurde der Sänger jedoch nicht angeklagt. Die Staatsanwaltschaft gab am Samstag bekannt, dass man den Rapper nicht anklagen könne, da der Vorfall vor über acht Jahren stattgefunden hat und somit verjährt ist.

Cassie und P. Diddy in London im Jahr 2017
Getty Images
Cassie und P. Diddy in London im Jahr 2017
Kim Porter und P. Diddy im Jahr 2003
Getty Images
Kim Porter und P. Diddy im Jahr 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de