Platz zwei: Ist "Kampf der Realitystars"-Cecilia enttäuscht?RTLZWEI / Luis Zeno KuhnZur Bildergalerie

Platz zwei: Ist "Kampf der Realitystars"-Cecilia enttäuscht?

- Florentine Naumann

Cecilia Asoro konnte sich ein Ticket ins diesjährige Finale von Kampf der Realitystars sichern. Am Ende schnappte sich die ehemalige Bachelor-Kandidatin die Silbermedaille. Promiflash hat nachgehakt und gefragt, wie die Beauty zu ihrer Platzierung steht. "Natürlich bin ich traurig, weil ich es fast geschafft habe", verrät Cecilia und fügt hinzu: "Aber der größte Sieg war für mich, zu sehen, wie viele Leute hinter mir standen und wollten, dass ich gewinne."

Im letzten Spiel erhielt die 28-Jährige die meiste Unterstützung. Damit, dass am Ende so viele hinter ihr standen, hätte sie niemals gerechnet. "Das hat mich unglaublich stolz gemacht und gezeigt, wie viel Unterstützung ich hatte", schwärmt Cecilia im exklusiven Interview mit Promiflash und betont: "Das war für mich der größte Sieg, weil ich gemerkt habe, wie sehr ich [...] geschätzt wurde."

Calvin Kleinen (32) darf sich hingegen "Realitystar des Jahres" nennen. Im letzten Spiel konnte sich der TV-Casanova gegen seine Mitstreiterinnen Cecilia und Lilo durchsetzen. Am Ende stand er mit 16 Goldstücken da und sahnte somit das satte Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro ab. Was er mit der Prämie anstellen will, weiß er schon ganz genau, wie er gegenüber Promiflash ausplaudert: "Ich kaufe Mama einen neuen Wohnzimmertisch. Den Rest spare ich."

Cecilia Asoro, Calvin Kleinen und Lilo von Kiesenwetter, "Kampf der Realitystars"-Finalisten
RTLZWEI
Cecilia Asoro, Calvin Kleinen und Lilo von Kiesenwetter, "Kampf der Realitystars"-Finalisten
Calvin Kleinen in der letzten "Kampf der Realitystars"-Entscheidung
RTLZWEI
Calvin Kleinen in der letzten "Kampf der Realitystars"-Entscheidung
Hättet ihr Cecilia den ersten Platz gegönnt?
73
307


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de