Freunde in Sorge: Wird Ben Affleck wegen Krise rückfällig?MEGAZur Bildergalerie

Freunde in Sorge: Wird Ben Affleck wegen Krise rückfällig?

- Paulina Rohmann

Ben Affleck (51) versetzt sein Umfeld in große Sorge. Der Schauspieler und seine Ehefrau Jennifer Lopez (54) sollen aktuell in einer echten Liebeskrise stecken – eine Scheidung steht schon im Raum. Die Probleme des Paares haben offenbar eine starke Auswirkung auf den Batman-Star. Seine engsten Freunde befürchten sogar, dass der Familienvater wieder zur Flasche greifen könnte. "Ich habe gehört, dass er trinkt. Er ist voller Dämonen", erklärt ein Insider gegenüber Daily Mail.

Ein weiterer Bekannter von Ben schildert: "Ich habe ihn mit glasigen Augen gesehen und es ist eine echte Sorge für alle, denen er etwas bedeutet!" Der Hollywoodstar leide derzeit unter akuter Traurigkeit und sei deshalb sehr gefährdet, rückfällig zu werden. Ben kämpfte jahrelang gegen seine Spiel- und Alkoholsucht und machte mehrere Entzüge. Seit einigen Jahren ist er inzwischen eigentlich nüchtern.

Dass es Ben derzeit nicht gut geht, scheint sicher zu sein. Auch Bilder zeigten den 51-Jährigen zuletzt ziemlich niedergeschlagen. Bei einem Treffen mit seiner Ex Jennifer Garner (52) wirkte er bedrückt – und seine Verflossene besorgt. Mit gerunzelter Stirn blickte die Schauspielerin den Vater ihrer Kinder an.

Ben Affleck und Jennifer Lopez, 2023
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez, 2023
Jennifer Garner und Ben Affleck, Ex-Partner
Thecelebrityfinder / MEGA
Jennifer Garner und Ben Affleck, Ex-Partner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de