So traurig wirkt Ben Affleck bei Treffen mit Jennifer GarnerThecelebrityfinder / MEGAZur Bildergalerie

So traurig wirkt Ben Affleck bei Treffen mit Jennifer Garner

- Charlotte Stehr

Inmitten der Trennungsgerüchte um Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) zeigt sich der Schauspieler mit seiner Ex-Frau Jennifer Garner (52). Bei ihrem Zusammentreffen in Santa Monica zieht der "Justice League"-Darsteller eine ziemlich unglückliche Miene. Statt zu seiner Gesprächspartnerin blickt der Hollywoodstar in die Ferne und hat die Stirn in Falten gelegt. Mit den Händen in den Hosentaschen läuft er einen Schritt vor seiner Ex-Frau. Die "30 über Nacht"-Berühmtheit blickt ihn währenddessen sorgenvoll an und hat die Arme vor dem Körper verschränkt.

Zur gleichen Zeit strahlt J.Lo bei einem Einkaufstrip mit Sprössling Emme (16). Bei den beiden ist von der angeblichen Krise nichts zu spüren. Der Popstar spaziert gemeinsam mit seinem Kind entspannt durch die Geschäfte. Dabei lässt sich Jennifer alle Zeit der Welt und lächelt für die Paparazzi, während sie sich in einem Kosmetikgeschäft umschaut. Genau wie bei einem Ausflug vor wenigen Tagen scheint die 54-Jährige auch hier ihren Ehering zu tragen und damit den Trennungsgerüchten zu trotzen.

Obwohl man Ben und J.Lo in den vergangenen Wochen häufiger getrennt als gemeinsam gesehen hat, sollen sie sich immer noch regelmäßig sehen. Justin Sylvester berichtete zu Gast bei "Today with Hoda & Jenna", das Paar kürzlich in einem Restaurant gesehen zu haben. "Beide waren entspannt. Er war wie immer grüblerisch. Sie hat ihm das Ohr abgekaut. Sie sahen so aus, als wären sie in guter Form", plauderte der Moderator aus.

Jennifer Lopez mit ihrem Kind Emme Maribel Muñiz
ActionPress / Backgrid
Jennifer Lopez mit ihrem Kind Emme Maribel Muñiz
Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2023
Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2023
Glaubt ihr, an den Trennungsgerüchten ist etwas dran?
185
121


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de