Kinderwunsch: Micaela Schäfer kann wohl keine Kids kriegenGetty ImagesZur Bildergalerie

Kinderwunsch: Micaela Schäfer kann wohl keine Kids kriegen

- Louisa Riepe

Micaela Schäfer (40) ist bereits seit vielen Jahren im Reality-TV tätig und hat ihre Karriere immer an erste Stelle gesetzt. Doch das bereut die TV-Persönlichkeit nun, wie sie im Interview mit RTL verrät: "Es ärgert mich total, dass ich immer an vorderster Front gekämpft habe, aber eigentlich immer das Schönste im Leben vergessen habe: nämlich ein Kind." Für ihren Wunsch ließ sie sich in einer Kinderwunschklinik untersuchen. Dort wollte sie feststellen lassen, ob sie noch Nachwuchs bekommen kann und ihre Eizellen einfrieren lassen – denn sie möchte erst mit 50 oder 60 Jahren Mama werden. Doch der Arzt hat keine guten Nachrichten für das Erotikmodel: Micaela kann wohl keine Kinder mehr bekommen.

In der Show B:REAL – Echte Promis, echtes Leben, in der sie sich von Kameras zu der Untersuchung begleiten lässt, zeigt sich die Reality-Ikone vor der Untersuchung eigentlich noch sehr zuversichtlich. "Ich nehme keine Drogen, ich trinke keinen Alkohol, ich ernähre mich gesund", erklärte sie damals und betonte, wie optimistisch sie sei, doch dann der Schock. "[...] Dass das wohl nichts mehr wird, also nicht mal mehr mit der Hormontherapie. Also, auch wenn ich eine Hormontherapie mache, dass wahrscheinlich... Es ist vorbei", stellt sie im Gespräch mit ihrer Freundin Melody Haase (30) erschüttert klar. Sie habe nicht mehr genug Eizellen, um diese für einen späteren Kinderwunsch einzufrieren: "Die Diagnose in der Kinderwunschklinik war schon ein großer Schock für mich, weil ich natürlich davon ausgegangen bin, dass ich eine topfitte Frau bin. Ich fühle mich wie 20, nicht wie 40."

Der Arzt riet ihr, noch in diesem Jahr zu versuchen, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Doch auch das stellt die Influencerin vor ein Problem: Sie ist derzeit Single. Erst im Mai verriet Micaela gegenüber Bild, dass ihr langjähriger Partner Adriano Hess die Beziehung beendet hat: "Adriano hat sich vor drei Monaten von mir getrennt. Ich konnte bislang nicht darüber sprechen, musste es erst mal verarbeiten."

Micaela Schäfer, 2024
Instagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer, 2024
Adriano Hess und Micaela Schäfer im November 2023
Nicole Kubelka / Future Image
Adriano Hess und Micaela Schäfer im November 2023
Wie findet ihr es, dass Micaela so offen darüber spricht?
404
55


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de