Kids lernten neue Partner kennen: So war es für Jennie GarthGetty ImagesZur Bildergalerie

Kids lernten neue Partner kennen: So war es für Jennie Garth

- Isabella-Sophie Funke

Jennie Garth (52) und Peter Facinelli (50) haben offen über die Herausforderungen gesprochen, die sich nach ihrer Scheidung 2012 ergeben haben – vor allem in Bezug auf ihre gemeinsamen Kinder. In einer aktuellen Folge von Jennies Podcast "I Choose Me" erzählen die Schauspielerin und der Twilight-Star, wie es für sie war, als ihre Kinder Luca, Lola und Fiona die neuen Partner des jeweils anderen kennenlernten. Jennie gibt zu, dass es für sie besonders schwer war: "Die Mädchen kamen deiner damaligen Freundin nahe, und das war wirklich sehr schwierig für mich."

Peter beschreibt die Situation als ein "Dilemma", vor allem weil seine "langfristige Partnerin" in das Leben der Mädchen trat, während Jennies Beziehungen kürzerer Natur waren. "Ich fühlte mich schlecht, dass sie davon beeinflusst wurden," sagte der Schauspieler in Bezug auf Jennies wechselnde Partner und fügte hinzu, dass er ihr vertrauen musste, wenn es um die Menschen in ihrem Leben ging. Dennoch blicken beide heute positiv auf die neuen Beziehungen ihrer Kinder und betrachten sie als Bereicherung.

Jennie und Peter waren von 2001 bis 2012 verheiratet und teilten nach der Scheidung das Sorgerecht für ihre drei Töchter. Der Hollywoodstar hat mittlerweile mit seiner Verlobten Lily Anne Harrison einen Sohn, während die 52-Jährige seit 2015 mit Dave Abrams (43) verheiratet ist. Im Gespräch verrät Peter, dass er keine Eifersucht empfand, als Jennies neuer Ehemann in das Leben ihrer Kinder trat, sondern sich freute, dass sie von einer weiteren liebevollen Person umgeben waren. Jennie hingegen räumte ein, dass sie damit mehr zu kämpfen hatte, als Peters neue Partnerin auftauchte.

Schon in einer früheren Folge des Podcasts betonte Jennie, wie sie und Peter schlussendlich zu einem Team wurden. "Es ging darum, ein Gleichgewicht zu finden und die Kinder abzuholen und zu wissen, dass sie dich eine Woche lang vermissen würden, und dann wieder abzugeben und zu wissen, dass sie mich eine Woche lang vermissen würden", erklärt Jennie. Peter stimmte dem zu und fügte hinzu: "Wir haben uns zusammengesetzt, um unsere Scheidung zu besprechen, als Ex-Partner zu kommunizieren und zum ersten Mal überhaupt über unsere gemeinsame Erziehungsreise nachzudenken. Es hat sich herausgestellt, dass wir ziemlich weit gekommen sind."

Darüber hinaus sprach Peter über die Freude, wieder Vater geworden zu sein. Vor zwei Jahren hat seine Frau Lily ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt gebracht.. Damals teilte das glückliche Paar die Nachricht in den sozialen Medien und postete einen süßen Schnappschuss auf Instagram. Obwohl das Geschlecht ihres Kindes zunächst geheim gehalten wurde, ist inzwischen bekannt, dass sie einen Sohn haben. Jennie und Peter könnten nicht glücklicher über die erweiterte Familie ihres Ex-Partners sein.

Peter Facinelli mit seiner Ex-Frau Jennie Garth
Getty Images
Peter Facinelli mit seiner Ex-Frau Jennie Garth
Dave Abrams und Jennie Garth im März 2023
Getty Images
Dave Abrams und Jennie Garth im März 2023
Schauspieler Peter Facinelli
Getty Images
Schauspieler Peter Facinelli
Peter Facinelli und Lily Anne Harrison im Juli 2022
Getty Images
Peter Facinelli und Lily Anne Harrison im Juli 2022
Hättet ihr gedacht, dass das Jennie so beeinflusst?
31
3


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de