Polizeibehörde veröffentlicht Justin Timberlakes MugshotGetty ImagesZur Bildergalerie

Polizeibehörde veröffentlicht Justin Timberlakes Mugshot

- Anja-Stine Andresen

Justin Timberlake (43) wird über diese Art von Foto wohl eher weniger glücklich sein. Nachdem der Sänger am Montagabend festgenommen worden war, wurde nun sein Mugshot veröffentlicht. Auf der Aufnahme, die TMZ vorliegt, sieht der Musiker ziemlich müde aus. Mit starrem Blick und ausdrucksloser Miene starrt er in die Kamera. Vor allem eines fällt währenddessen auf: Die Augen des "Cry Me A River"-Interpreten wirken glasig.

Laut Page Six soll der 43-Jährige wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden sein. Medienberichten zufolge feierte der Ehemann von Jessica Biel (42) wohl mit einigen Freunden in einem Hotel und fuhr dann angetrunken mit seinem Wagen los. Nachdem Polizisten seine ungewöhnliche Fahrweise aufgefallen war, stoppten sie den "Mirros"-Interpreten und führten ihn mit Handschellen ab. Kurz darauf musste sich Justin sogar vor Gericht verantworten.

Offenbar ist der Prozess noch nicht abgewickelt: Am 26. Juli soll der Angeklagte ein weiteres Mal einem Richter vorgeführt werden. Ob dies Folgen für seine Tour hat? An besagtem Datum ist eigentlich ein Auftritt in Polen geplant – abgesagt hat Justin diesen bislang nicht. Er schwieg bisher noch zu dem Vorfall. Sein Anwalt gab in einem Statement, das Just Jared vorliegt, dafür bekannt: "Bei der Anklage ging es um einen einzigen Tatbestand, weil Herr Timberlake den Atemtest verweigert hat. Er wurde außerdem wegen zwei anderer Verstöße angeklagt: Er hat ein Stoppschild übersehen und ist nicht auf der richtigen Fahrspur gefahren."

Justin Timberlake, Sänger
Getty Images
Justin Timberlake, Sänger
Justin Timberlake, 2018
Getty Images
Justin Timberlake, 2018
Glaubt ihr, dass sich Justin zu dem Vorfall äußern wird?
96
215


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de