Letztes DFB-Spiel: Toni Kroos gibt emotionales InterviewGetty ImagesZur Bildergalerie

Letztes DFB-Spiel: Toni Kroos gibt emotionales Interview

- Shannon Lang

Mit der 2:1-Niederlage gegen Spanien flog die deutsche Fußball-Nationalmannschaft aus dem EM-Turnier und hat somit nicht mehr die Chance, den Titel im eigenen Land zu holen. Dabei machte Toni Kroos (34) zugleich sein letztes Spiel für die DFB-Elf. Ein emotionaler Abschied, wie Toni im RTL-Interview deutlich macht: "Es war ein Spiel, in das wir alle alles reingelegt haben, um es nicht zu verlieren. Wir waren sehr nah dran, umso bitterer ist es. Dieser Traum ist geplatzt."

Auch wenn die Mannschaft nun erst mal den Schock über das Ausscheiden aus der EM verkraften müsse, ist Toni zuversichtlich, dass die Spieler ihren Weg auch ohne ihn gehen werden. "Auch wenn wir in den nächsten Tagen wahrscheinlich realisieren, dass wir ein gutes Turnier gespielt haben. Wir können alle stolz sein", erzählt er weiter in dem Interview und fügt hinzu: "Wir haben alle ein Stück draufgelegt gegenüber der Zeit davor. Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft den Weg weitergeht. Aber heute sind wir ein bisschen traurig."

Im Gegensatz zur Weltmeisterschaft in Katar, bei der die DFB-Elf schon nach der Gruppenphase ausschied, habe sich das Team enorm gesteigert. Daran fühlt sich auch Toni beteiligt: "Ich bin froh, wenn ich da ein bisschen mithelfen konnte, dass wir in Fußball-Deutschland wieder die Hoffnung und den Anspruch haben, weiterzukommen und besser zu werden." Der 34-Jährige sei davon überzeugt, dass seine Teamkollegen das auch ohne seine Hilfe meistern werden.

Toni Kroos, Fußballer
Getty Images
Toni Kroos, Fußballer
Toni Kroos, Sportler
Getty Images
Toni Kroos, Sportler
Wie optimistisch seid ihr für die Zukunft der deutschen Nationalmannschaft?
280
36


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de