Nach Reitunfall: Prinzessin Anne sagt weitere Termine ab!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Reitunfall: Prinzessin Anne sagt weitere Termine ab!

- Sarah Annowsky

Der Buckingham-Palast gab vor wenigen Wochen bekannt, dass Prinzessin Anne (73) bei einem Unfall mit ihrem Pferd leichte Verletzungen sowie eine Gehirnerschütterung erlitten hat. Nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wurde, um daheim weiter zu genesen, warten ihre Anhänger nun sehnsüchtig auf ihre Rückkehr zu royalen Auftritten. Doch leider wird dies noch ein wenig dauern: Sie sagt weiterhin Termine ab! "Der Terminplan der königlichen Familie wurde auf der offiziellen Website der Royals aktualisiert, um Prinzessin Annes Termine nächste Woche zu streichen, da sie sich immer noch von ihrem Unfall im letzten Monat erholt", informierte Gert's Royals am Wochenende auf X.

Aufgrund ihrer zugezogenen Verletzungen war Prinzessin Anne bereits gezwungen, das Bankett im Buckingham Palace am 25. Juni zu Ehren des japanischen Staatsbesuchs abzusagen. Ebenfalls betroffen von ihrem Unfall war die geplante Reise nach Kanada in der gleichen Woche, welche auf ärztlichen Rat hin schließlich abgesagt wurde. Laut dem royalen Kalender findet der derzeit geplante nächste Termin von Prinzessin Anne am 15. und 16. Juli statt. An diesen Tagen soll sie auf dem Schiff NLV Pharos vor der Küste Schottlands als Schirmherrin des Northern Lighthouse Board auftreten.

Es wurde von verschiedenen Quellen berichtet, dass die Schwester von König Charles (75) seit dem Unglück an einem vermutlich vorübergehenden Gedächtnisverlust leide. Diese Diagnose erschüttert wohl vor allem ihre Tochter Zara Tindall (43), die in großer Sorge zu sein scheint. Sie und ihr Bruder Peter Phillips (46) leben auf dem Gatcombe Anwesen, wo sich der Unfall ihrer Mutter ereignete. Zu dem Zeitpunkt des Vorfalls sollen sie auch vor Ort gewesen sein.

Prinzessin Anne im März 2024
Getty Images
Prinzessin Anne im März 2024
König Charles und Prinzessin Anne
Getty Images
König Charles und Prinzessin Anne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de