Niemand Geringeres als die bekennende Scientologin Kelly Preston (46), Ehefrau von John Travolta (55), soll nun auf Miley Cyrus (16) angesetzt worden sein, um ihr ihren zweifelhaften Glauben nahe zu bringen. Sie spielt in Mileys neuem Film The Last Song ihre Mutter und Miley soll ganz begeistert von ihr gewesen sein, nachdem Kelly Miley in Arnie Morton´s Steakhouse ausgeführt hat. Miley twitterte nach dem Essen begeistert: „Kelly ist eine Heldin und scheint hellseherische Fähigkeiten zu haben. Diese Frau ist einfach ein Segen für mich.“

Kelly ist ein hohes Tier in der Scientology-Familie. Wenn sie Miley als eines der größten Teenie-Idole dazu überreden könnte, der Sekte beizutreten, wäre das ein großer Gewinn. An eine wirkliche Freundschaft zwischen den beiden glaubt indes niemand. Miley hatte sich bisher immer nur bekannt, christlich orientiert zu sein. Daher will sie auch Jungfrau bleiben, bis sie irgendwann heiratet. Und das, obwohl ihr Liebesleben derzeit ein wahres Chaos ist und sie ständig mit einem jungen Mann herumknutschend gesehen wird. Das dürfte nicht unbedingt den Vorstellungen von Scientology entsprechen.

Wir hoffen, dass Miley nicht manipulierbar ist und sich der Sekte fernhält.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Getty Images
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Tish, Billy Ray, Miley und Noah Cyrus bei den iHeartRadio Music Awards
Getty Images
Tish, Billy Ray, Miley und Noah Cyrus bei den iHeartRadio Music Awards
Liam Hemsworth und Miley Cyrus bei der "Avengers: Endgame"-Premiere
Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus bei der "Avengers: Endgame"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de