Der beliebte "Two and Half Men"-Star Charlie Sheen (44) durfte einen Teil seines gestrigen Weihnachtsabends im Gefängnis des Nobel-Skiortes Aspen verbringen. Was war passiert? Zuvor hatte er sich mit seiner Frau Brooke Mueller gestritten und die behauptete bei der Polizei von ihm geschlagen worden zu sein.

Aus dem Grund wurde er zunächst einmal festgenommen und durfte aber am gleichen Abend das Gefängnis gegen eine Zahlung von 8500 Dollar Kaution verlassen. Weiterhin berichtete Charlie Sheen, dass er seine Frau nicht geschlagen, sondern sich nur gegen ihre Angriffe gewehrt habe.

Die Polizei nahm von den stark alkoholisierten Streithähnen Blutproben und konnte bei Charlie einen Promillewert von 0,4 ermittlen, während Brooke ihn zumindest in diesem Punkt geschlagen hat, da sie seinen Promillewert von 1,3 aufwies.

Wer letztendlich für was die Verantwortung tragen muß ist noch nicht klar, da die polizeilichen Ermittlungen in diesem Fall noch nicht abgeschlossen sind.

Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen bei einer Veranstaltung in Beverly Hills
Frederick M. Brown/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Veranstaltung in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de