Na, welcher Mann würde denn da nein sagen? Nein, nein an Angeboten mangele es nicht bei der 52-jährigen Schauspielerin. Es seien bloß immer die jungen Verehrer um die 20, die Sharon Stone (52) Avancen machten. Doch das ist nicht ihr Kaliber, wie sie letztens im US-Magazin More beteuerte. Die jüngeren Herren wären doch nur auf ihren vollen Kühlschrank und eine fürsorgliche Art aus. Dabei hat die schöne Actrice doch schon ihre drei Adoptivkinder Roan (9), Liard (5) und Quinn (3), die sie bemuttern kann.

Weiterhin sinniert der "Basic Instinct"-Star über das Leben und die Liebe. Beides sei wie der Ozean, mal Ebbe und mal Flut. Auf die Frage, welche der Gezeiten jetzt bei ihr aktuell sei, antwortet sie "Wüste". Doch Sharon Stone mag die Wüste, sie sei eine Wüstenblume. Aber so selbstironisch ging es nicht immer zu. Kaum zu glauben, dass die Frau, die laut People Magazine mehrmals zu den sexiesten Frauen der Welt gekürt wurde, an Selbstzweifeln litt. Die Scheidung von ihrem Ehemann Phil Bronstein, hat sie in eine tiefe Sinnkrise gestürzt. Sie verspürte eine Unsicherheit über ihr Aussehen, fühlte sich alt, ungeliebt und unvollkommen. Aus Einsamkeit und Zweifel ließ sie sich die Lippen auffüllen. Stone fand es schrecklich und hat sich seitdem nie wieder einem plastischen Eingriff unterzogen.

Ob wir das bei diesem Luxuskörper glauben können, ist fraglich. Doch trotzdem: Alle Achtung für diese schamlose Beichte in dem sonst so verschwiegenen Plastik-Hollywood.

Schauspielerin Sharon Stone
Getty Images
Schauspielerin Sharon Stone
Sharon Stone 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Sharon Stone 2019 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de