Die ganze Geschichte scheint kein Ende zu nehmen: Erst spricht Lothar Matthäus (49), dann Liliana Matthäus (22), dann Lothar, Liliana und zu guter Letzt natürlich: Matteo (27).

Nachdem Lilianas Urlaubs-Liebelei gestern noch sagte „Es war für mich ein netter Fehler, scheint er es sich nun anders überlegt zu haben. In einem Telefoninterview mit der Bild äußert er sich zu den Paparazzi-Fotos: „Das alles hat mich sehr belastet. Als ich die Bilder mit Liliana sah, war ich schockiert.“

Auf die Frage hin, ob er denn nun eine Beziehung mit Liliana führte, berichtete er geheimnisvoll: „Die Fotos von uns sprechen doch für sich“. Das kann man wohl als Bestätigung der Beziehung hinnehmen und Lothar dürfte diese Aussage wohl egal sein, da er bereits mit seiner Noch-Ehefrau abgeschlossen hat. Auch will die Zeitung erfahren haben, dass Liliana sich gerade bei Matteo in Monte Carlo aufhält.

Was genau da zwischen ihm und Liliana auf dem Boot abging, will er nicht verraten, denn er: „wäre kein Gentleman, wenn ich detailliert erzählen würde, was auf dem Boot war.“ Da hat er wohl recht - Zwar ist fraglich, ob er wirklich ein Gentleman ist, doch dieses Detail des Urlaubs sollten wirklich alle Beteiligten für sich behalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de