Nachdem der Reality-Star Snooki (22) mittlerweile mehrmals von der Polizei im alkoholisierten Zustand verhaftet worden ist, muss sich Snooki nun ernsthaft mit ihrem Alkohol-Problem auseinandersetzen. Snooki, die vor allem durch die US-Serie Jersey Shore bekannt wurde, hat vor allem mit ihrer Familie Ärger bekommen, nachdem sie eine Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen musste: „Mein Vater war ziemlich verärgert! Er hat gesagt: 'Ich habe dich nicht erzogen, solche Dinge zu tun.' Das hat mir ein verdammt schlechtes Gewissen gegeben.“

An ihre Verhaftung hingegen kann sich die Chilenin kaum noch erinnern: „Ich bin in der Zelle aufgewacht und dachte mit nur: Ok, ich habe zu viele Cocktails getrunken.“ Und das muss sich nun ändern, denn Snooki weiß, dass sie es in letzter Zeit übertrieben hat. Und vor allem durch ihre Präsenz im Fernsehen möchte sie ihren Fans ein Vorbild sein, denn die sind für Alkohol häufig einfach noch zu jung: „Manchmal kommen Siebenjährige zu mir und sagen: 'Ich bewundere dich!' Und das sage ich nur: 'Warum? Ihr seht mich doch nur feiern, das solltet ihr nicht bewundern!'“

Der "Jersey Shore"-Cast bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"
Dave Kotinsky/Getty Images for MTV
Der "Jersey Shore"-Cast bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de